Veranstaltungen

Heute

Jan

2021

-

Dez

2021

Erststimme 2021 - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.

Jan

2021

-

Dez

2021

Erststimme 2021 - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.
Mehr erfahren

Aug

2021

-

Nov

2021

Deine Perspektive auf NRW
Fotowalks durch NRW-Metropolen

Aug

2021

-

Nov

2021

Deine Perspektive auf NRW
Fotowalks durch NRW-Metropolen
Mehr erfahren

Aug

2021

-

Mai

2022

Dein Europa - unsere Zukunft
Szenarien-Workshops zur Zukunft Europas

Aug

2021

-

Mai

2022

Dein Europa - unsere Zukunft
Szenarien-Workshops zur Zukunft Europas
Mehr erfahren

Aug

2021

-

Sep

2021

Wählen - warum, wieso, weshalb ... und wie?
Module zur politischen Bildung im Vorfeld der Bundestagswahlen - online und analog

Aug

2021

-

Sep

2021

Wählen - warum, wieso, weshalb ... und wie?
Module zur politischen Bildung im Vorfeld der Bundestagswahlen - online und analog
Mehr erfahren
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 9 Ergebnissen.

Live-Stream

"Safe geh' ich wählen!"

Digitale Watchparty zur Bundestagswahl

Wahl und Wahlbeobachtung mal anders! Mit unserer digitalen Watchparty auf YouTube! Wir bieten ein buntes und abwechslungsreiches Programm rund um die Bundestagswahl.

Live-Stream

FrauSein - Mit der eigenen Passion zur Selbstbestimmung

Folge 6 der digitalen Reihe FrauSein mit Valentina Nartschenko

FrauSein bedeutet uns allen etwas Anderes – und wir möchten jeden Monat einer anderen Frau die Möglichkeit geben, ihre Gedanken, Erfahrungen und Eindrücke zum Thema „FrauSein“ mit Ihnen und Euch zu diskutieren.

Event

2. Lange Nacht der Politik

Wie aus Wirtschaft vs. Nachhaltigkeit, Wirtschaft & Nachhaltigkeit werden kann!

Bei unserer 2. Langen Nacht der Politik beschäftigen wir uns mit Fragen rund um die Themen Klima, ökologische Erneuerung der Sozialen Marktwirtschaft und Nachhaltigkeit.

Event

Lange Nacht der Politik in Köln

Et bliev nix wie et wor.

Ihr könnt Euch einen Abend zu ganz vielfältigen Themen in einem lebenswerten und zukunftsfähigen Köln austauschen. Wir freuen uns auf ein vielfältiges, kurzweiliges und interaktives Programm mit Euch!

Gespräch

Bonner Forum zur Einheit. Deutschland und Europa

Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit

"1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" stehen im Mittelpunkt unserer diesjährigen Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit.

Vortrag

Judentum verstehen: Die Hohen Feiertage

Online-Vortrag mit musikalischer Umrahmung – in Kooperation mit dem Verein zur Förderung des interreligiösen Dialogs

Diskussion

Erinnerungskultur zwischen Auftrag und Ritual

Podiumsdiskussion

Auftrag oder Ritual?: Gemeinsam laden das Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., der Volkshochschulkreis Lüdinghausen und das St. Antonius Gymnasium zu einem Zeitzeugenforum ein, um die Frage der Erinnerungskultur in Schule und Gesellschaft zu diskutieren.

Workshop

Die Marke "Ich"

Sicher, souverän und authentisch auftreten und kommunizieren in Beruf und Gesellschaft

In diesem Workshop reflektieren Sie sich selbst: Ihre Wirkung in Kommunikation, Körpersprache und Ausstrahlung. Sie trainieren, wie Sie alles zu einem stimmigen Gesamtbild verbinden und somit Ihre Persönlichkeit wirkungsvoll, zielgerichtet und erfolgsorientiert einsetzen. Dabei geht es überhaupt nicht darum, andere zu manipulieren oder zu blenden. Sondern darum, dass Sie Ihre persönliche und fachliche individuelle Kompetenz selbstbewusst, authentisch und charismatisch zur Geltung bringen.

Online-Seminar

Rhetorik plus: die emotionale Rede und was sie bewirken kann

Netzwerktreffen des FFE (und interessierte Frauen)

Eine Veranstaltung des Frauenkollegs West

Online-Seminar

Gibt es den gerechten Krieg?

Die wehrhafte Demokratie in weltpolitischen Wendezeiten

Aufsteigende Systemrivalen stellen die internationale Nachkriegsordnung unmittelbar in Frage. In dieser Zeit des Wandels sind unsere westlichen Demokratien nur dann sicher, wenn sie ihre Werte glaubwürdig gegen äußeren Feinde verteidigen können. Doch wann dürfen Demokratien wehrhaft sein?

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 22 Ergebnissen.

Online-Seminar

ausgebucht

Erfolgreiches Fraktionsmanagement - Strategisch steuern und führen

Online-Seminar für die kommunalpolitische Praxis

In der Ratsarbeit nehmen die Fraktionen eine Schlüsselrolle ein. Mit unseren Kursen „Erfolgreiches Fraktionsmanagement“ bieten wir kommunalen Entscheidungsträgern die Möglichkeit zur Vorbereitung auf besondere Führungsaufgaben an.

Vortrag

Sport in der Corona-Pandemie – Wenn die Bewegung stillsteht

Digitale Veranstaltungsreihe "Wer sind wir in einer Pandemie?"

In der achten Ausgabe beschäftigt sich die Sozial- und Gesundheitswissenschaftlerin Prof. Dr. Susanne Tittlbach mit den Auswirkungen der Pandemie auf Bewegung und Sport.

Event

Tag der Demokratie

Ohne Ehrenamt ist kein Staat zu machen!

Demokratie und Teilhabe sind keine Selbstverständlichkeit! Zur Förderung und zum Schutz von demokratischen Grundsätzen erklärten die Vereinten Nationen den 15. September 2021 zum Internationalen Tag der Demokratie.

Online-Seminar

ausgebucht

Die Geschäftsordnung in der Kommunalpolitik

Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis

Demokratie braucht Regeln - Die Geschäftsordnung regelt die kommunalpolitische Gremienarbeit und steuert demokratische Entscheidungsprozesse auf der lokalen Ebene.

Online-Seminar

ausgebucht

Einführung in den Kommunalhaushalt

Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis

Dieses Online-Seminar vermittelt die Grundlagen kommunaler Haushalts- und Finanzpolitik. Die Instrumente des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (Doppik) werden ebenso erläutert wie Handlungsansätze und Strategien zur Haushaltskonsolidierung.

Online-Seminar

Training für eine starke Kommunalpolitik

Vorbereitet auf Hass und Bedrohung in Amt und Privatleben

Dieser circa zweieinhalb stündige Workshop dient der Sensibilisierung, Vermittlung wichtiger Informationen, Klärung von Verhaltensregeln und Aufzeigen von Hilfeangeboten für Ehrenamtler in der Kommunalpolitik.

Seminar

ausgebucht

75 Jahre NRW - Zukunftsperspektiven für das Ruhrgebiet

Fahrradtour durch das Ruhrgebiet 2021

Das Ruhrgebiet ist eine Region in NRW, in der sich die industrielle Transformation hautnah erleben lässt. Wir machen uns (fast) klimaneutral mit dem Rad auf den Weg, um die Zukunftsregion Ruhrgebiet auf alten Industrietrassen zu er“fahren“…

Online-Seminar

ausgebucht

Einführung in die Kommunalpolitik

Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis

Heimat gestalten, Verantwortung übernehmen - Aufgaben und Handlungsfelder der Kommunalpolitik

Seminar

ausgebucht

„Energie.Macht.Klima“

Planspiel zur Energie- und Klimapolitik der EU

Lesung

„Wir wolln Euch mal wat fragen!“

Film-, Lese- und Gesprächsabend mit Nadja Klier und Ingo Hasselbach

Nadja Klier und Ingo Hasselbach nehmen uns mit auf eine Reise in ihre Vergangenheit und freuen sich auf die Diskussion mit Ihnen.

Wohlbefinden als kommunaler und regionaler Wirtschaftsfaktor

Förderung gesundheitsbezogener Produkte und Dienstleistungen ist angesichts des demographischen Wandels und der Wachstumsaussichten der Branche angesagt. Dem sollten sich auch insbesondere die Kommunen verstärkt widmen.

Neuer Beirat Kommunalpolitik hat sich konstituiert

Nachfolger des früheren Arbeitskreises Kommunalpolitik

Mit großer Beteiligung und einer regen Diskussion hat sich in Berlin der neue Beirat Kommunalpolitik der KAS konstituiert. Unter dem Vorsitz der langjährigen Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth diskutierten 18 kommunale Experten – Oberbürgermeister, Landräte, Bürgermeister, Kämmerer sowie die Spitzen der Verbände – und Vertreter der Stiftung über die aktuellen Herausforderungen für die Kommunen und die Aktivitäten der KommunalAkademie.

Tarifverhandlungen gescheitert

... so lautete das Ergebnis eines zweitägigen Planspiels, das die KAS in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberverband Gesamtmetall am letzten Wochenende in der Akademie in Berlin durchführte.

„Alles Europa oder was?“

Kooperationstagung des Arbeitskreises Public Affairs der Deutschen Public Relations Gesellschaft und der Konrad-Adenauer-Stiftung in Cadenabbia

Tag der Deutschen Einheit ganz im Zeichen Europas

Schweizer Schriftsteller Muschg wünscht sich „eine Wende wie 1989“

Der Schweizer Schriftsteller und Literaturwissenschaftler Adolf Muschg wünscht sich angesichts der europäischen Finanz- und Schuldenkrise „eine Wende wie 1989“. Aus dem Gegenwind der Krise müsse Rückenwind für den nächsten Sprung europäischer Politik gemacht werden, sagte Muschg beim diesjährigen Wasserwerk-Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung anlässlich des Tages der Deutschen Einheit.

Vielfalt war und ist die Stärke der Volksparteien

Am Freitag, 21. September 2012, fand in Essen eine Veranstaltung zum Thema „Parteienlandschaft im Umbruch? Zukunft sichern für die Volksparteien“ statt. Zu Gast war Dr. Karsten Grabow, Koordinator Politikanalysen und Parteiengforschung der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Frankreichtag in Bonn

KAS zeigt Arbeit für deutsch-französische Freundschaft auf "Partnerschaftsmeile" in Bonn

Außenminister Guido Westerwelle und sein französischer Amtskollege Laurent Fabius haben an den historischen Deutschland-Besuch von Frankreichs Staatspräsident Charles de Gaulle vor 50 Jahren erinnert. Westerwelle und Fabius trafen am Mittwoch zu einem Arbeitsessen im ehemaligen Wohnhaus des ersten Bundeskanzlers Konrad Adenauer in Bad Honnef-Rhöndorf bei Bonn zusammen.

Die Soziale Marktwirtschaft zum Leben erwecken

Vom 22. bis zum 24. August 2012 setzten sich 80 Abiturientinnen und Abiturienten auf Schloss Eichholz intensiv mit der globalen Dimension der Sozialen Marktwirtschaft auseinander. Finanziell unterstützt wurde das Seminar durch eine großzügige Spende der Merck Finck & Co. Privatbank.

Europa entdecken

Konrad Adenauer-Summer School

40 ausgewählte engagierte Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland haben sich auf den Weg gemacht, um das politische Europa zu entdecken.

Reden zur Europäischen Präsidentschaft

Bundesweiter Debattenwettbewerb der Konrad-Adenauer-Stiftung

Am 1. Juli hatten es die Sieger des bundesweiten Debattenturniers geschafft: Marc Lipfert, Johannes Volkmann und Johanna von Engelhardt vom Team "Res Publica" setzten sich gegen ihre Konkurrenten Paulina Möhring, Adrian Schmidt und Georg Heym vom Team "In Vielfalt geeint" klar durch. Johannes Volkmann wurde vom Ehrenjuror aus der Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung für die beste Leistung im Finale ausgezeichnet. Zum Publikumsliebling wählten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Marcel Müke.