Asset-Herausgeber

Veranstaltungen

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Vortrag

"VI Jährliche Konferenz für Sicherheit und Verteidigung 2023"

(VI CASEDE)

Das Auslandsbüro der Konrad Adenauer Stiftung in Peru organisiert gemeinsam mit dem Instituto de Investigación General Marín Arista del Centro de Altos Estudios Nacionales - CAEN die am 18. sowie 19. Oktober 2023 stattfindende Informationsveranstaltung „VI Jährliche Konferenz für Sicherheit und Verteidigung 2023“ (Spanisch „VI Conferencia Anual de Seguridad y Defensa 2023“ , abgekürzt „VI CASEDE“) .

Vortrag

Der russische Krieg gegen die Ukraine: Eine Herausforderung für die internationale Gemeinschaft

Konferenz

Das Auslandsbüro der Konrad Adenauer Stiftung in Peru organisiert gemeinsam mit dem Instituto de Investigación General Marín Arista del Centro de Altos Estudios Nacionales - CAEN die am 18. sowie 19. Oktober 2023 stattfindende Informationsveranstaltung „VI Jährliche Konferenz für Sicherheit und Verteidigung 2023“ (Spanisch „VI Conferencia Anual de Seguridad y Defensa 2023“ , abgekürzt „VI CASEDE“) .

Vortrag

Was ist der Krieg?

Die Kontroverse unter russischen Kriegsgenerälen in den letzten 30 Jahren und ihre Auswirkungen auf die Kriege Russlands seit 2008.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, Büro Peru, organisiert gemeinsam mit dem Centro de Altos Estudios Nacionales Perú (CAEN) eine Konferenz zum Thema: Was ist der Krieg? Die Kontroverse unter russischen Kriegsgenerälen in den letzten 30 Jahren und ihre Auswirkungen auf die Kriege Russlands seit 2008.

Fachkonferenz

Cátedra Konrad Adenauer Preis 2023

Der Cátedra Konrad Adenauer USIL

Das peruanische Auslandsbüro der Konrad Adenauer Stiftung sowie die Universität San Ignacio de Loyola - USIL veranstalten dieses Jahr die erste Verleihung der “Cátedra Konrad Adenauer USIL”-Preise, welche von ihren respektiven Arbeitsbereichen in Peru aus die Fundamente der sozialen Marktwirtschaft und die mit ihr zusammenhängende Ethik und demokratische Werte stärkenden juristische Personen, Individuen der Zivilgesellschaft sowie des öffentlichen Apparates ehrt.

Buchpräsentation

Handbuch für die strategische politische Bildung.

Buchpräsentation

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Peru wird zusammen mit Frau Ximena Docarmo, ehemalige Projektkoordinatorin der KAS Peru, das Buch „Caja de herramientas para la formación política estratégica [Handbuch für die strategische politische Bildung].“ vorstellen.

Forum

Das politische Panorama im heutigen Peru. Perspektiven für 2023

Sozialchristliches Forum

Die KAS Peru und das Institut für sozialchristliche Studien (IESC) organisieren ein frei zugängliches virtuelles und präsenzielles Forum zum Thema „Das politische Panorama im heutigen Peru. Perspektiven für 2023“.

Studien- und Informationsprogramm

Programm für politische Bildung „Millennials für den Wandel“

EFP 2023

Die Konrad-Adenauer-Schule (KAS) führt bereits im neunten Jahr in Folge das Programm für politische Bildung „Millennials für den Wandel“ durch.

Vortrag

Analyse der politischen Reform: Erkenntnisse aus vergleichenden Erfahrungen

Arbeitsgruppe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und KAS Peru organisieren zusammen mit dem peruanischen Ministerium für Justiz und Menschenrechte eine Arbeitsgruppe zum Thema „Analyse der politischen Reform: Erkenntnisse aus vergleichenden Erfahrungen“.

Studien- und Informationsprogramm

Programm für politische Bildung „Millennials für den Wandel“

Bewerbungsaufruf 2023

Wenn Sie zwischen 20 und 35 Jahre alt sind und einer politischen Partei und/oder einer politischen Bewegung angehören, laden wir Sie ein, sich im Programm für politische Bildung „Millennials für den Wandel“ zu bewerben.

Event

Kommunal- und Regionalwahlen

Christliches Sozialforum - in Präsenz und virtuell

Die KAS Peru und das Institut für Christliche Sozialstudien (IESC) veranstalten ein Forum zum Thema "Kommunal- und Regionalwahlen" im präsenziellen und virtuellen Format mit freiem Eintritt.

Asset-Herausgeber

"Die ausstehende Chance: Lebenswege junger Migranten mit unvollständiger Hochschulbildung".

Un evento de Equilibrium CenDE y Konrad Adenauer Stiftung - KAS Perú

Die KAS Peru und Equilibrium CenDE präsentierten Experten, Akademikern und Meinungsführern eine umfassende Studie, die sich mit einer der drängendsten Herausforderungen befasst, mit denen junge Migranten mit unvollständiger Hochschulbildung in Peru konfrontiert sind, die einen beträchtlichen Teil dieser Bevölkerungsgruppe ausmachen. Die Venezolaner in Peru sind akademisch ausgebildete junge Menschen, die ein wertvolles Humankapital darstellen, das zum produktiven Wachstum und zur wirtschaftlichen Entwicklung des Landes beitragen kann.

Die Herausforderungen der Demokratie in Peru und der internationale Kontext: Dialoge zur Förderung der Führungsqualitäten junger Menschen

Conferencia

Die Konferenz "Herausforderungen der Demokratie in Peru und der internationale Kontext: Dialoge zur Förderung der Führungsqualitäten junger Menschen" wurde am Freitag, den 01. Dezember, erfolgreich durchgeführt. Die Veranstaltung fand im Auditorium der Fakultät für Rechts- und Politikwissenschaften der Nationalen Universität Hermilio Valdizán in Huánuco statt und versammelte mehr als 800 junge Menschen.

"Internationale Agenda: Perspektiven des APEC-Gipfels 2024 in Peru"

Am Dienstag, den 21. November, fand das Treffen "Internationale Agenda: Perspektiven des APEC-Gipfels 2024 in Peru" statt, eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der IDEI PUCP. Bei dieser Veranstaltung kamen führende Experten zusammen, um die Prioritäten Perus für die APEC, den internationalen Kontext, der den Rahmen für den Gipfel bilden wird, sowie Themen von Interesse für die Region und Peru zu diskutieren.

Mitarbeiterkonferenz der Abteilung Lateinamerika

MAK 2023

Vom 30. Oktober bis 2. November fand in unserem Sitz in der peruanischen Hauptstadt Lima die jährliche Mitarbeiterkonferenz (MAK) der Auslandsmitarbeiter in Lateinamerika statt.

Workshop zu Verhandlungsstrategien

Für das Netzwerk der KAS Alumni

Am Freitag, den 6. Oktober, fand der an Absolventen des Kurses zu politischer Bildung ,,Millenials para el Cambio” gerichtete ,,Workshop zu Verhandlungsstrategien” statt. Angeleitet von Alex Salas, Experte in Verhandlung und Entwicklung von Führungsmerkmalen, war das Ziel klar: Die für Erfolg bei multilateralen Verhandlungen essenziellen Soft Skills der Teilnehmer auszubilden.

Forum: Bietet die Politik in Peru Lösungen?

Die Rolle der Unternehmer und ihre Einstellungen gegenüber der Politik

Am vergangenen Mittwoch, den 25. Oktober fand das Forum, Bietet die Politik in Peru Lösungen?: Die Rolle der Unternehmer und ihre Einstellungen gegenüber der Politik" statt. Bei dieser von Capitalismo Consciente Perú, der Universität ESAN und der KAS Perú in die Wege geleiteten Veranstaltung kongregierten ausgewählte Unternehmensleiter, Akademiker und Experten, um gemeinsam die Rolle von Unternehmern in der peruanischen Politik zu analysieren.

IX. INTERNATIONALE SEMINAR DES NETZWERKES FÜR SICHERHEITSPOLITIK

Am Donnerstag, den 24. August 2023, trafen sich die Mitglieder des Netzwerks für Sicherheitspolitik 2023, um über die sicherheitspolitischen Herausforderungen zu diskutieren, denen sich Bolivien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador und Peru im 21. Jahrhundert stellen müssen.

Internationales Programm für Führungsqualitäten Peru - Ecuador

Von Mittwoch, den 09. bis Sonntag, den 11. August fand das Internationale Programm für Führungsqualitäten statt, dessen Hauptziel es war, die Beziehungen zwischen Peru und Ecuador durch einen intensiven Wissens- und Erfahrungsaustausch zu stärken, der sich auf die Demokratie und die wichtige bilaterale Zusammenarbeit konzentrierte.

Studie über die Anwendung der Richtlinien zur Parteienfinanzierung bei

den Regional- und Kommunalwahlen 2022 und Bilanz der Verwendung öffentlicher Mittel in den politischen Parteien

Am Freitag, den 21. Juli 2023, veranstalteten die Konrad-Adenauer-Stiftung in Peru (KAS) und die Asociación Civil Transparencia ein Seminar zur Vorstellung der von der Politikwissenschaftlerin Katherine Zegarra erstellten Studie über die Anwendung der Richtlinien zur Parteienfinanzierung bei den Wahlen 2022 und die Bilanz der Verwendung öffentlicher Mittel in den politischen Parteien.

Dialogprogramm für peruanische Kongressabgeordnete in Berlin und Hamburg

Mit der Beteiligung von fünf peruanischen Kongressabgeordneten fand das von dem Hauptbüro der KAS in Berlin organisierte Dialogprogramm statt, um das Wissen über deutsche Institutionen zu fördern.