Online-Seminar

Der Beitrag der venezolanischen Bevölkerung zur peruanischen Wirtschaft

Studie

Im Rahmen der Förderung der wirtschaftlichen und sozialen Integration der venezolanischen Bevölkerung in Peru unterstützt die KAS Peru die peruanisch-venezolanische Handelskammer bei der Erstellung einer Studie zur Ermittlung der Beiträge venezolanischer Migranten zum Wachstum und zur Konsolidierung der peruanischen Wirtschaft.

Details

Die Studie, die im April dieses Jahres begann, soll die verschiedenen Sektoren und die besten Strategien identifizieren, damit die zugewanderte Bevölkerung zur Steigerung der Produktivität, Formalität und Diversifizierung der nationalen Wirtschaft beitragen kann.

In der ersten Phase der Studie wurden bis heute landesweit mehr als 700 Umfragen durchgeführt und die wichtigsten quantitativen und qualitativen Variablen des Projekts durch Experten definiert. 

Damit tragen sie zu einem besseren Verständnis der Strategien bei, um das enorme Potenzial der Migranten zur Stärkung der nationalen Wirtschaft erfolgreich zu nutzen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online
Kontakt

Andrés Hildebrandt

Andrés Hildebrandt bild

Projektkoordinator

Andres.Hildebrandt@kas.de +51 1 41 66 107

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Peru