Event

Update. Journalismus in unserer Zeit

Media Night

V deutsch-polnische Konferenz Media Night zur gesellschaftlichen Positionierung der Medien und zum Selstverständnis des Journalisten, veranstaltet von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen.

Details

Programm

18.30

Begrüßung

Stephan Raabe, Direktor der Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen

Einführungsvortrag

Dr. Christoph Böhr, Politiker, Publizist, Vizevorsitzender der CDU 2002-2006

19.00

Parallel stattfindende Diskussionen

Panel 1

Neue Medien, neue Gesellschaftsformen, neuer Journalismus?

Teilnehmer:

Dr. Christoph Böhr, Politiker, Publizist, Vizevorsitzender der CDU a.D.

Arkadiusz Rybicki, Sejm-Abgeordneter (PO), stellv. Minister für Kultur a.D., tbc

Michał Kami_ski, Staatssekretär beim polnischen Staatspräsidenten, früherer Rundfunk- und Pressejournalist

Konrad Piasecki, Rundfunk „RMF FM“

Moderator: Dr. Wojciech Jabłoński, Marketingexperte Universität Warschau

Panel 2

Machtwechsel: Die Entwicklung der Medien von der IV. zur I. Macht

Teilnehmer:

Dr. Christoph Böhr, Politiker, Publizist, Vizevorsitzender der CDU a.D.

Dr. Robin Mishra, Rheinischer Merkur (angefragt)

Arkadiusz Rybicki, Sejm-Abgeordneter (PO), stellv. Minister für Kultur a.D., tbc

Micha_ Kamiński, Staatssekretär beim polnischen Staatspräsidenten, früherer Rundfunk- und Pressejournalist

Konrad Piasecki, Rundfunk „RMF FM“

Moderator: Dr. Wojciech Jabłoński, Marketingexperte Universität Warschau

Panel 3

Wo bleibt der Anspruch? Über Kunst und Werte in den Medien.

Teilnehmer:

Paweł Goźliński, Redaktion Reportage „Gazeta Wyborcza”

Katarzyna Janowska, Chefredakteurin ITI Neovision „nTalk“, Autorin

Thomas Urban, Korespondent der Sóddeutsche Zeitung in Polen

Ewa Wilk, Leiterin der Abteilung Gesellschaft bei der Wochenzeitung „Polityka“

Moderator: Marek Przybylik, Journalist, Kommentator „TVN 24“

Kontakt:

Hanna Dmochowska, Fundacja Konrada Adenauera w Polsce

Hanna.Dmochowska@kas.pl

tel. 22 845 93 35

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Warszawa

Publikation

Update. Journalismus unserer Zeit: KAS-Media-Night Warschau
Jetzt lesen
Kontakt

Stephan Georg Raabe

Stephan Georg Raabe bild

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Brandenburg

Stephan.Raabe@kas.de +49 331 748876-0 +49 331 748876-15

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Polen