Veranstaltungsberichte

Nachwuchsjuristen aus Rumänien zu Besuch bei deutschen Justizbehörden

Treffen in Berlin

Das Rechtsstaatsprogramm Südosteuropa (RSP SOE) verfolgt das Ziel, besonders qualifizierte Nachwuchsjuristen aus den Ländern Südosteuropas zu fördern. In diesem Kontext wurde 2010 das großangelegte juristische Nachwuchsführungsprogramm „Leaders for Justice“ für junge rumänische Juristen initiiert. Trotz der besonderen Umstände war auch in 2020 ein Besuch einer kleinen Gruppe von Nachwuchsjuristen in Berlin möglich.

One World Romania (OWR) and the RLPSEE

Dies ist der Veranstaltungsbericht des Treffens mit One World Romania (OWR) (Englische Version).

Digitalisierung der Justiz

Online-Podiumsdiskussion mit Richtern und IT-Rechtsexperten aus Estland, Deutschland und Rumänien

Dies ist der Veranstaltungsbericht zu der ersten Online-Podiumsdiskussion 2021 zum Thema der Digitalisierung der Justiz.

KAS/Marco Urban

Die Zukunft der Erweiterungspolitik und die transatlantische Partnerschaft

Westbalkan Botschafterkonferenz in Berlin

Unter strengen Hygienevorschriften fand am 7. September in Berlin im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft die 5. Westbalkan-Botschafterkonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung statt.

Louisa Heuss / Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

"Am allerwichtigsten ist es, das Vertrauen der EU-Bürger zu gewinnen"

Laura Kövesi über ihre neue Rolle als Leiterin der Europäischen Generalstaatsanwaltschaft

Bis Ende 2020 soll die neu gegründete Europäische Staatsanwaltschaft ihre Tätigkeit in Luxemburg aufnehmen. Geleitet wird sie von der Rumänin Laura Kövesi. Die 46-Jährige stellte sich und ihre Behörde jetzt bei einer Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung vor. Als langjährige Antikorruptions-Ermittlerin in Rumänien bringt sie viel und vor allem intensive Erfahrung mit.

Regionales "Rule of Law Forum Südosteuropa" in Dubrovnik

6. Jährliches Forum zur Rechtsstaatlichkeit in der Region Südosteuropa

Das Rechtsstaatsprogramm Südosteuropa (RSP SOE) der KAS führte gemeinsam mit dem AIRE Centre und den Civil Rights Defenders am 22. und 23. März 2019 in Dubrovnik das Sechste jährliche regionale Forum zum Thema Rechtsstaatlichkeit in Südosteuropa durch. Der Schwerpunkt lag dabei 2019 auf dem Thema Kinderrechte unter der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK).

God and Democracy

A Handbook on the Rights of Religious Communities and the Freedom of Relgion in the Republic of Macedonia

The authors of the Handbook are Prof. Dr. Tanja Karakamisheva-Jovanovska and Assoc. Prof. Dr. Aleksandar Spasenovski from the Faculty of Law “Iustinianius Primus” of the University “Saints Cyril and Methodius” Skopje.

Nachwuchsjuristen aus den Ländern Südosteuropas zu Besuch in Berlin

30 DE TINERI JURIȘTI DIN ȚĂRILE EUROPEI DE SUD-EST ÎN VIZITĂ LA BERLIN

Das Rechtsstaatsprogramm Südosteuropa (RSP SOE) verfolgt das Ziel, besonders qualifizierte Nachwuchsjuristen aus den Ländern Südosteuropas zu fördern. In diesem Kontext wurde 2010 das großangelegte juristische Nachwuchsführungsprogramm „Leaders for Justice“ für junge rumänische Juristen initiiert. Dieses Jahr waren Nachwuchsjuristen zu Besuch in Berlin.

WAHRUNG DER DEMOKRATIE UND DER RECHTSSTAATLICHKEIT IN MITTEL- UND OSTEUROPA

EUROSFAT 2018 - Die Zukunft Europas entscheiden

Die Diskussion um den Respekt rechtstaatlicher Prinzipien innerhalb der Europäischen Union und über die neue Konditionalität der EU hinsichtlich der Vergabe von EU-Fördermittel anhand Einhaltung rechtstaatlicher Kriterien brachte am 08. Juni Experten aus Polen, Ungarn, Rumänien und Deutschland im Rahmen der EUROSFAT-Konferenz zusammen.

Zwischen Angst und Aufklärung

Aufarbeitung der kommunistischen Vergangenheit in Südosteuropa

Am 24. April 2018 veranstaltete das Rechtsstaatsprogramm der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zagreb gemeinsam mit der Kroatischen Katholischen Universität eine regionale Konferenz zur Aufarbeitung der jüngeren Vergangenheit in Südosteuropa, mit anschließender Podiumsdiskussion speziell zur aktuellen Debatte über Vergangenheitsaufarbeitung in Kroatien.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.