Gespräch

Zwischen Realität und Utopie

Kunst in Krisenzeiten

Eine Veranstaltung der Reihe: Im Auge des Betrachters?

Details

Bild Im Auge des Betrachters

Unsere Gesellschaft muss aktuell mit einer Vielzahl von Krisen umgehen: der Krieg Russlands gegen die Ukraine, die Corona-Pandemie oder das immer mehr zunehmende Erstarken rechtspopulistischer Bewegungen und Parteien weltweit. In der Auseinandersetzung mit diesen Themen leisten gerade Künstlerinnen und Künstler einen wichtigen Beitrag. Sowohl Werke der bildenden Kunst als auch der Literatur, Musik oder Performance greifen nicht nur konkrete Probleme und Fragen unserer Zeit auf. Insofern Kreativität und Imagination in der Kunst eine zentrale Rolle spielen, vermag diese auch über das Gegebene hinauszugehen und etwa Visionen einer besseren oder schlechteren Zukunft zu zeichnen.

Was vermag Kunst als solche zur gesellschaftlichen Bewältigung von Krisen beizutragen? Wie unterscheidet sie sich etwa vom Aktivismus oder vom politischen Engagement? Darüber sprechen wir an diesem Abend.

 

Die Veranstaltung führen wir in Kooperation mit dem Leibniz Forum durch.

 

Wir laden Sie herzlich ein. Bitte melden Sie sich zur Teilnahme bei uns an.

Programm

Programm

19.00 Uhr – 19.10 Uhr Begrüßung und Einführung

Lina Berends

Konrad-Adenauer-Stiftung

 

Falk Hamann

Leibniz Forum

Programm

19.10 Uhr – 20.10 Zwischen Realität und Utopie: Was leistet Kunst für die Gesellschaft?

Nora Bossong ist freie Schriftstellerin und Essayistin. Für ihre Gedichte, Romane und Essays wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Joseph-Breitbach-Preis und dem Thomas-Mann-Preis.

Prof. Dr. Marc Rölli ist Professor für Philosophie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Moritzbastei Leipzig
Kurt-Masur-Platz 1,
04109 Leipzig
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Nora Bossong
    • Prof. Dr. Marc Rölli
      Kontakt

      Lina Berends

      Linda Berends

      Referentin Politisches Bildungsforum Sachsen

      lina.berends@kas.de +49 351 563446-13 +49 351 563446-10
      Kontakt

      Heike Hecker

      Heike Hecker bild

      Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Sachsen

      heike.hecker@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563466-10
      Landessignet Sachsen