Einzeltitel

Junge Akteure für den Frieden: Gegen Gewalt und Terrorismus in Afrika

Pädagogisches Comic Afrique Citoyenne

Das Comic Afrique Citoyenne stellt die Problematik der Terrorismus-Werber in den Mittelpunkt: einer der jungen Akteure gerät beinahe in ein Netzwerk des Extremismus. Die Mechanismen der terroristischen Organisationen und der Radikalisierung werden aufgezeigt und analysiert, die jungen Leser erhalten wichtige Informationen und werden, mit den Protagonisten des Comics, zu Akteuren des Friedens, sogar über die Grenzen hinweg.