Workshop

Kenntnisse im Allgemeinen Verwaltungsrecht - Anforderungen an Beamte und Angestellte im Öffentlichen Dienst

Expertenworkshop

KAS und GTZ arbeiten gemeinsam an einem praxisorientierten Lehrmodul zur Fortbildung von Beamten und Angestellten im öffentlichen Dienst im Allgemeinen Verwaltungsrecht sowie entsprechenden Lehrmaterialien.

Details

Kenntnisse im Allgemeinen Verwaltungsrecht

Anforderungen an Beamte und Angestellte im Öffentlichen Dienst

Workshop am 27. März 2008

im Hotel Mariott Courtyard, Tiflis/Georgien

Die Konrad-Adenauer-Stiftung betrachtet die Aus- und Fortbildung von Beamten und Angestellten des öffentlichen Dienstes als entscheidend für die institutionelle Stabilität und rechtsstaatliche Entwicklung eines Staates.

Die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) arbeiten gemeinsam an einem praxisorientierten Lehrmodul zur Fortbildung von Beamten und Ange¬stellten im öffentlichen Dienst im Allgemeinen Verwaltungsrecht sowie an entsprechenden Lehrmaterialien.

Von dem Workshop erhoffen wir uns, dass Sie uns Ihre Vorstellungen, Ideen und Anregungen dazu mitteilen, über welche Kenntnisse im Allgemeinen Verwaltungsrecht die Beamten und Angestellten im Öffentlichen Dienst verfügen sollten.

10.00 Uhr

Eröffnung und Begrüßung der Teilnehmer

Katja Christina Plate

Leiterin Regionalprogramm Politischer Dialog Südkaukasus

Konrad-Adenauer-Stiftung

10.10 Uhr

Vorstellung des Projekts „Lehrmodul zur Fortbildung von Beamten und Angestellten im öffentlichen Dienst zum

Allgemeinen Verwaltungsprozessrecht“

Franziska Böhm

Projektleiterin „Unterstützung des Rechts -und Justizsystems Georgiens“

Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit

Dr. Maia Kopaleishvili

Stellvertreterin des Justizministers, Professorin des Verwaltungsrechts

Katja Christina Plate, KAS

Dr. Paata Turava

Leiter des Curriculumdepartments der Ivane Javakhishvili Staatlichen Universität Tiflis

10.30 Uhr

Workshop zur Sammlung und Diskussion von Anregungen zur Gestaltung eines Curriculums zur Fortbildung im Allgemeinen Verwaltungsrecht

Franziska Böhm, GTZ

12.00 Uhr

Abschluss des Workshops und Ausblick

Katja Christina Plate, KAS

Mit Fragen zu diesem Programm wenden Sie sich bitte an:

Rusudan Tabukashvili

Projektkoordinatorin Regionalprogramm Politischer Dialog Südkaukasus

Konrad-Adenauer-Stiftung

Tel.: +995 32 459111

Fax: +995 32 747887

E-Mail: rususu@msn.com

Thako Zodelava

Juristische Fachkraft im Projekt der GTZ

„Unterstützung des Rechts- und Gerichtssystems in Georgien“

Tel.: 995 32/ 93 37 12

Fax: 995 32/ 99 77 64

E-Mail: tamar.zodelava@gtz.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Marriott Courtyard & Büro der KAS in Tiflis

Kontakt

Katja Christina Plate

Katja Christina Plate

Leiterin der Auslandsbüros Rumänien und Republik Moldau

katja.plate@kas.de +37322855905 / +40754024988
Kontakt

Dani Tabukashvili

Dani Tabukashvili bild

Projektkoordinatorin

dani.tabukashvili@cssige.eu +995 577 38 58 78