Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Fachkonferenz

Ein sicheres Land = ein attraktiver Partner

Konferenz über aktuelle Sicherheitsherausforderungen in Tschechien

Das Institut für moderne Politik iSTAR widmet sich in seiner nächsten Veranstaltung dem Thema Sicherheit und Außenpolitik und organisiert die Konferenz erstmals gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Symposium

Niedergang der Demokratie in Mittel- und Osteuropa?

XVII. Brünner Politikwissenschaftliches Symposium

Das Brünner Politikwissenschaftliche Symposium beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Stand und der Zukunft der Demokratie in Mittel- und Osteuropa.

Forum

Reformimpulse von Papst Franziskus

VI. Forum des Dialogs

Die Tschechische Christliche Akademie veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung bereits das VI. Forum des Dialogs.

Fachkonferenz

Kommunalpolitik und lokale Selbstverwaltung: Reformen und Innovationen

XVI. Brünner Politikwissenschaftliches Symposium

Das Politikwissenschaftliche Symposium widmet sich dieses Jahr der Demokratie auf der kommunalen Ebene und den möglichen Reformen der kommunalen Selbstverwaltung in der Tschechischen Republik.

Live-Stream

Eine neue Chance für die Demokratie

Begleitendes Programm der Konferenz Forum 2000

Schuldenerlass kann zur Verbesserung der tschechischen Demokratie führen. Beobachten Sie die Debatte mit den Experten und Politikern.

Fachkonferenz

Weißer Berg 1620 - 2020

Deutsch-tschechische Konferenz in Prag

Die Konferenz wird von der Sdružení Ackermann-Gemeinde in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet.

Fachkonferenz

Unabhängigkeit der Justiz

Juristische Konferenz in Brünn

Die Unabhängigkeit der Justiz und die Frage möglicher Einschränkungen ist ein wichtiges Thema in der ganzen mitteleuropäischen Region – die Tschechische Republik ist keine Ausnahme. Die Konferenz hat das Ziel, den Stand des Justizwesens in allen Visegrad-Staaten zu betrachten.

Diskussion

Kampf gegen den Terrorismus

HOMEAFFAIRS 2019 – 5th Internal Security Forum Prague

Welche Rolle haben die Europäische Union und die Mitgliedstaaten bei der Prävention vor islamischen Extremismus und Terrorismus?

Diskussion

Trends of Visegrad Foreign Policy 2019

Neue Studie zu Trends und politischen Einstellungen in Mittelosteuropa

Wie sehen außen- und europapolitische Akteure in Mittelosteuropa die zukünftige Rolle ihrer Länder in der Europäischen Union? Wen betrachten sie als ihre engsten Verbündeten? Gibt es einen gemeinsamen Blick auf wichtige Themen in der Zukunft oder setzen sie unterschiedliche Signale?

Auf dem Weg zu einer europäischen Identität?

Veranstaltungsbeitrag zur Konferenz EU-Bürgerschaft – Konzepte, Meinungen, Möglichkeiten

Wie entwickelt sich die europäische Identiät und was sind ihre Wurzeln? Erik Kroiher, Politische Akademie der ÖVP, referierte im Rahmen der Veranstaltung "EU-Bürgerschaft – Konzepte, Meinungen, Möglichkeiten" am 29. November 2005 über diese und weitere interessante Fragen rund um die europäische Identität.

Kirchenfinanzierung in Deutschland

Vortrag anlässlich des Kolloquiums „Finanzierungsmöglichkeiten für die Kirche im 21. Jahrhundert“

Am 25. Oktober 2005 referierte Dr. Matthias Meyer, Deutsche Bischofskonferenz, im Rahmen des Kolloquiums „Finanzierungsmöglichkeiten für die Kirche im 21. Jahrhundert“ über die Situation der Kirchenfinanzierung in Deutschland. Dabei geht er unter anderem auf folgende Bereiche ein: die Systeme des kirchlichen Abgabenwesens, die Säkularisierung, die Bedeutung der Kirchensteuer und zukünftige Finanzierungsmöglichkeiten.

Der Mensch und die verstärkte gesellschaftliche Verantwortung in der zeitgenössischen Gesellschaft

Vortrag von Ante Gavranović anlässlich des Symposiums "Mensch und Medien"

Am 22.10.2005 sprach Ante Gavranović, Herausgeber von Privredni Vjesnik (kroatische Wirtschaftswoche) im Rahmen des Symposiums "Mensch und Medien" zur Verantwortung der Medien in der heutigen Gesellschaft. Dabei nimmt er Bezug auf die Ethik und die zunehmende Globalisierung.