Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Workshop

ausgebucht

Journalisten Training: Konfliktsensitive Berichterstattung

CONFLICT SENSITIVE REPORTING

Das Training richtet sich an 20 Journalisten, die Teil des Cross-Border Netzwerks sind. Das Training soll es ihnen ermöglichen, professionell über den Konflikt im Südsudan und die laufenden Friedensverhandlungen zu berichten.

Seminar

ausgebucht

Seminar: Aufsteigende, junge Führungspersonen

Cultivating Servant Leadership

Dies ist das zweite Seminar für 35 junge Führungskräfte, die Teil des Young and Emerging Leaders Fellowship Programms sind.

Seminar

ausgebucht

Youth4Policy: Policy Development Seminar 2

Developing Policy for change

Youth4Policy will have its 2nd policy development seminar on 30th June 2018. The seminars aim to equip the fellows with skills to conduct policy research. This seminar will focus on writing skills and the different policy dissemination formats

Symposium

Konferenz zu sozialen Medien

DEMOCRACY AND CIVIC ENGAGEMENT IN THE AGE OF DIGITAL (DIS) INFORMATION

Die Konferenz wird sich auf digitale Desinformation konzentrieren und darauf, wie sie öffentliche Wahrnehmungen, Meinungen, Verhaltensweisen und deren Auswirkungen auf politische Prozesse und demokratische Konsolidierung prägt.

Seminar

INTER-PARTY YOUTH PLATFORM (IYOP)

Promoting Women’s Participation in Political Parties in Uganda

The training will tackle ways in which young women can take advantage of the existing opportunities in political parties, local government level and at the national level to participate in leadership and profile them.

Workshop

ausgebucht

WORKSHOP TRAINING FOR JOURNALISTS IN NORTHERN UGANDA

ACCESS TO INFORMATION ACT 2005 AND REGULATIONS 2011

This engagement will enable journalists to generate knowledge, application and usage of the law as the vital channel to ensure that the government remains accountable to the public through disclosing information on request and proactively.

Event

Harnessing Digitalization for the development of Agricultural value chains in Uganda

The Event aims at facilitating a policy dialogue between practitioners in agriculture value chains andrelevant policy makers that will pave way for formulation of betterpolicies that support agricultural development through innovations in ICT.

Event

PUBLIC DIALOGUE: CREATIVE ARTS AND PEACE PROMOTION IN SOUTH SUDAN

This dialogue is aimed at initiating new methods of advocacy for peace and reconciliation among the youths to create social cohesion among the different south Sudanese communities in Uganda since they are the key agents to restore peace.

Diskussion

ANNUAL KAS-UMU SCHOLARSHIP HOLDERS AND ALUMNI FORUM

Making Meaning of Democracy, Authoritarianism and Hybrid Regimes in Africa

The KAS-UMU scholarship holders forum has continued to grow with the increasing number of scholars joining the program. We are happy to facilitate periodical engagements for the scholars to discuss contemporary issues affecting their countries

Workshop

POLITICAL LEADERSHIP ADVANCEMENT SEMINAR IN KABALE DISTRICT

Training on Political Economy Analysis, Advocacy, Political and Social Mobilization

The POLA-LAB trainings aim to build a new breed of leadership with better understanding of development challenges, able to mobilize and advocate for interests of their constituencies.

Looking back on three successful citizen webinars:

During COVID-19, joining hands with governmental efforts is paramount

After the conclusion of three successful webinars, KAS looks back on a series of events that have contributed to raising greater awareness about the COVID-19 pandemic.

Launch of the KAS EU Project: SPACE

Strengthening Performance and Accountability through Community Engagement

Welcomed all participants to our launch of SPACE-an EU funded project in partnership with the government of Uganda through the Development initiative for Northern Uganda (DINU)

“Ihr müsst euch als junge Führungskräfte vermarkten“ – Prof. Yasin Olum

Vom 4. bis 6. März 2020 haben wir zusammen mit dem ‚National Youth Council‘ (NYC) ein Training mit jungen Nachwuchsführungskräften in der Ankole Sub-Region Mbarara organisiert.

"Wir sollten uns mehr Sorgen um die Luftverschmutzung in Kampala machen" - Deo Okure

Diskussionsrunde über den aktuellen Stand und die Folgen der Luftverschmutzung in Kampala

Zusammen mit ACTADE (The African Center for Trade and Development) veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung Uganda eine Diskussionsrunde über die Luftverschmutzung in Kampala. Diese Veranstaltung ist die erste der neugegründeten Plattform für grünes Wachstum in Uganda (Platform for Ugandan Green Growth (PLUG) initiative).

Pola-Lab im Südsudan

Zum Eröffnungsworkshops in Juba am 13. und 14. Februar 2020 kamen insgesamt 30 junge Nachwuchsführungskräfte zusammen. Die Teilnehmer*innen zeichneten sich durch ihre freiwilligen Engagements und professionelle Arbeit mit Führungspotentiale aus und sind daran interessiert, ihre Führungsqualitäten und politischen Kompetenzen zu erweitern.

Förderung des politischen Pluralismus und einer stärkeren Zusammenarbeit zwischen Führungskräften

Gemeinsam mit dem Directorate of National Guidance (DNG) organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung für die gewählten und ernannten Führungskräfte aus Lira einen zweitägigen Workshop, welcher am 12. und 13. Februar 2020 in Lira stattfand. Um politischen Pluralismus und die engeren Zusammenarbeit zwischen den Führungskräften auf lokaler Regierungsebene zu fördern, kamen 35 Teilnehmer*innen aus den Bezirken Otuke, Alebtong und Lira zusammen.

“Your networks are your net-worth” - Barbara Kasekende

Barbara Kasekende ermutigt unsere YELP Absolvent*innen, ihre persönlichen Netzwerke auszubauen

Wandel kommt durch Ideen und Ideen verlangen Menschen, die sich mit ihnen auseinandersetzen und sie reflektieren. Im Hinblick darauf bringen die Konrad-Adenauer-Stiftung und das LéO Africa Institute junge aufstrebende Köpfe der Nachwuchsgeneration seit 2017 zusammen. Das Projekt Young Emerging Leaders Project (YELP) bringt „Umdenker“ aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammen. Sie sollen mehr über einen Führungsstil zum Wohle der Bevölkerung erfahren und darüber diskutieren inwieweit dieser eine Schlüsselkompetenz für die Bewältigung kommender Herausforderungen im Bereich der Entwicklung von Führungskräften im 21. Jahrhunderts sein kann. Vom 7. bis 9. Februar 2020 kamen 21 Teilnehmer*innen für ihr Abschluss Seminar und die damit verbundene Abschlussfeier zusammen.

Auftaktveranstaltung des Alumni Netzwerks

Aufbau von Netzwerken über die KAS-Programme hinaus

Vorstellung des neuen "Reality Check 11: Civil Society in Uganda"

Reality Check 11: Zivilgesellschaft in Uganda

Förderung einer neuen Generation von jungen Politiker*innen

Am 25. Januar 2020 begrüßten wir 25 junge Teilnehmer*innen aus Masaka zu einem eintägigen Training. Der Workshop beinhaltete Advocacy-Strategien, die Analyse von Politischer Ökonomie, die Bedeutung von gesellschaftlichem Engagement und den Umgang mit seinen Herausforderungen.