Veranstaltungsberichte

Auftakt der Dialogplattform für Partei-Jugendvertreter

von Yusuf Kiranda

Unterzeichnung der gemeinsamen Absichtserklärung

Vertreter der Jugendflügel der größten ugandischen Parteien unterzeichneten in einer feierlichen Zeremonie eine Absichtserklärung und legten damit den Grundstein für eine parteiübergreifende Dialogplattform, die von der KAS unterstützt wird.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Uganda unterstützt Nachwuchskräfte aus Jugendorganisationen der wichtigsten ugandischen Parteien bei der Entwicklung einer parteiübergreifenden Dialogplattform für Jugendvertreter. Als Resultat einer Reihe von Arbeitstreffen und Konsultationen einigten sich die Vertreter der Jugendflügel von sieben politischen Parteien auf eine gemeinsame Absichtserklärung.

Die feierliche Unterzeichnung der Absichtserklärung unter Anwesenheit von hochrangigen Vertretern aller Mutterparteien bildete den Auftakt für einen kontinuierlichen und konstruktiven parteiübergreifenden Dialog. Die „Interparty Youth Platform“ ist ein Forum, in dem sich junge Parteipolitiker begegnen, austauschen und vernetzen und gemeinsame Fortbildungsmaßnahmen wahrnehmen.

Hintergrund der Initiative seitens der jungen Politiker ist die angespannte politische Lage in Uganda sowie die zunehmende Perspektivlosigkeit der jungen Generation. Entsprechend ist ein Hauptanliegen des Projektes, einen fairen und konstruktiven Umgang zwischen den Parteien und politischen Lagern zu fördern. Darüber hinaus geht es darum, sich über Parteigrenzen hinweg für die Anliegen der jungen Generation einzusetzen und Positionen zu den wichtigen Zukunftsfragen der Politik zu entwickeln und diese in den politischen Diskurs einzubringen.