Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Symposium

30 Jahre Deutsche Einheit

Online-Symposium

30 Jahre Deutsche Einheit und das 30-jährige Bestehen des Auslandsbüros Ungarn der Konrad-Adenauer-Stiftung nehmen die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn zum Anlass, Sie herzlich einem Symposium einzuladen. Die Festrede zum Thema „30 Jahre Deutsche Einheit“ wird gehalten von Gergely Gulyás MdNV, Minister im Ministerpräsidentenamt, Kuratoriumsmitglied der Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn.

Event

Feierliche Übergabe der Urkunden an die neuen KAS-Stipendien

durch Dr. László Palkovics, Minister für Innovation und Technologie

Auch ab dem Wintersemester 2020/2021 vergibt die Konrad-Adenauer-Stiftung wieder Stipendien an besonders förderungswürdige junge Ungarn an der Andrássy Universität Budapest und an deutschen Hochschulen. Die neuen Stipendiaten sollen ihre Urkunden trotz der Coronakrise und unter Berücksichtigung der Hygiene- und Abstandsregelungen in einem angemessenen Rahmen überreicht bekommen. Nach der Sommerpause möchten wir Sie daher sehr herzlich zu einer kleinen Feierstunde einladen.

Event

Nincs parancs!

filmbemutató

A Konrad-Adenauer-Stiftung, a Dunatáj Alapítvány, az alkotók és a szereplők szeretettel meghívják Önt és partnerét Szalay Péter Nincs parancs! című filmjének díszbemutatójára és az azt követő fogadásra.

Workshop

3. Deutsch-Ungarische Sommerakademie 2020 in Sopron

anlässlich des Jahrestages des Paneuropäischen Picknicks

Workshop und Sommerakademie der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Deutsch-Ungarischen Jugendwerks in Sopron zum Thema Paneuropäisches Picknick mit Zeitzeugengesprächen und mit Besuch der historischen Gedenkstätten

Diskussion

Ungarn und Deutschland in Zeiten von Corona

Online-Videokonferenz (Facebook Livestream, den Zugangslink erhalten Sie per E-Mail nach der Anmeldung)

Online-Seminar zu den Erfahrungen im Umgang mit der Coronakrise

Fachkonferenz

European perspectives for the Western Balkans - The EU’s credentials at stake?

KAS - IFAT Western Balkans Conference 2020

Fachkonferenz

Entwicklungszusammenarbeit zum Abbau von Fluchtursachen

Internationale Konferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung, des Ungarischen Ministerpräsidentenamts und der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament.

Workshop

Millennial Leaders: Politics of the Digital Environment

The Robert Schuman Institute in partnership with the Konrad-Adenauer-Stiftung Hungarian Office organizes a practical training entitled “Millennial Leaders: Politics of the Digital Environment” for delegates of youth wings of EPP sister parties of Central European countries.

Seminar

"30 years in freedom"

An international youth conference organized by Fidelitas with the support of the Konrad-Adenauer-Stiftung.

Fachkonferenz

Ensuring peace in the Balkans - Solutions and open questions

Foreign and security policy conference in Budapest organised by the Antall József Knowledge Centre in partnership with the Konrad-Adenauer-Stiftung and the British Embassy, with the support of the NATO Public Diplomacy Division.

Bundestagswahl 2013

Deutsche Perspektiven und ungarische Erwartungen

Zum Abschluss der Verhandlungen über eine mögliche deutsche Regierungskoalition luden die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Ungarische Institut für Auswärtige Angelegenheiten am 5. Dezember 2013 zu einer Diskussionsrunde ein, in der die Entwicklungen seit der Bundestagswahl im September vorgestellt und debattiert wurden.

Jugendarbeitslosigkeit in Europa

Internationales Symposium im Rahmen des KAS-Jahresmottos "Perspektiven der Jugend"

Am 3. Dezember 2013 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Union für ein Bürgerliches Ungarn ein internationales Symposium zum Thema „Jugendarbeitslosigkeit in Europa“ mit ca. 80 Teilnehmern.

Bürgernahe Kommunikation über Europa

Internationaler Workshop in Zusammenarbeit mit dem Robert Schuman Institut

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat in Zusammenarbeit mit dem Robert Schuman Institut ein Workshop für Kommunikationsexperten und Wahlkampfmanagber der Mitglieder der Europäischen Volkspartei (EPP) aus Mittel- und Osteuropa vom 27.-30. November 2013 in Budapest ausgerichtet. Zu diesem Workshop waren 15 Teilnehmer aus Bulgarien, Kroatien, Ungarn, Rumänien, der Slowakei und Slowenien angereist.

Umwelt, Klima, Energie

Regionales Fachgespräch der KAS-Büros Ungarn sowie Tschechien und Slowakei

Am 20. November 2013 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung Ungarn zusammen mit den KAS Büros der Tschechischen Republik und der Slowakei ein Rundtischgespräch über nachhaltige Energie- und Umweltpolitik.

Europas Großer Krieg und die Geburt einer neuen Weltordnung

Internationale Fachkonferenz mit dem Museum Haus des Terrors

Das Museum Haus des Terrors veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung am 11.–12. November 2013, anlässlich des 95. Jahrestages des Waffenstillstands und dem damit verbundenen Ende des Ersten Weltkriegs, eine internationale Fachkonferenz über die Folgen des „Großen Kriegs“.

„Follower or Leader“ PhD Education in Central- and South-East Europe

Das Global Round Table in Budapest, 15. November 2013

Das Global Round Table veranstaltete mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Expertengespräch zum Thema „- PhD Education in Central- and South-East Europe“. Tagungsort war die Katholische Péter Pázmány Universität Budapest.

„Nach-Mauer-Europa“ gemeinsam gestalten

Herman Van Rompuy hält vierte Europa-Rede

Der Präsident des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, hat sich in Berlin anlässlich der vierten Europa-Rede davon überzeugt gezeigt, dass Europa gestärkt aus der Krise hervorgehen wird. Notwendig dafür seien weitere Reformanstrengungen in allen Mitgliedstaaten einschließlich den Nordländern. „Gemeinsam gestalten wir das `Nach-Mauer-Europa`“, rief Van Rompuy im Allianz Forum die 600 anwesenden Gäste auf.

Die Kollektivschuld und die Europäische Union

Die Beneš-Dekrete und die rechtlichen Grundlagen der EU

Thema des sechsten Symposiums, das am 06. November 2013 zusammen von der Konrad–Adenauer–Stiftung und dem Arbeitskreis „Verbrechen des Kommunismus“ der Christlich-Demokratischen Volkspartei (KDNP) veranstaltet wurde, waren die Beneš–Dekrete. Über 150 Gäste folgten der Einladung.

Frauen und Unternehmertum

Symposium der Konrad–Adenauer–Stiftung, der FIDESZ Frauen und der EVP Frauen

Die Konrad–Adenauer–Stiftung lud am 25.10.2013 zusammen mit den FIDESZ Frauen sowie den Frauen der EVP zum Symposium „Frauen und Unternehmertum“ in das altehrwürdige Parlament Ungarns ein. Diesem Aufruf folgten ca. 300 geladene Frauen aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik.

Ungarn und Deutsche - Brückenbauer der Europäischen Einigung

Fachkonferenz in Szekszárd mit über 80 Teilnehmern ein voller Erfolg

Am 17. Oktober 2013 nahmen 80 deutsche und ungarische Experten aus Wissenschaft und Politik auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Stiftung Deutsche Kultur im östlichen Europa und der Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen in Szekszárd an einer Konferenz "Ungarn und Deutsche - Brückenbauer der Europäischen Einigung" teil.