Veranstaltungen

Fachkonferenz

Die Auswirkung des Kominforms auf das kommunistische System in Ungarn

13. Konferenz zwischen der Stiftung Verbrechen des Kommunismus und der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Stiftung Verbrechen des Kommunismus und die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstalten eine gemeinsame wissenschaftliche Konferenz. Ziel ist es, herauszustellen, welche Auswirkung der Kominform auf das kommunistische System in Ungarn hatte.

Diskussion

ausgebucht

Roland Koch im Gespräch mit Studenten

Diskussionsveranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Andrássy Universität Budapest. Roland Koch, Hessischer Ministerpräsident a. D, im Gespräch mit Studierenden über aktuelle europäische Fragen.

Fachkonferenz

Tag der Kommunalen Selbstverwaltung

Konferenz zur Kommunalen Selbstverwaltung

Der Verband der Ungarischen Selbstverwaltungen (MÖSZ) richtet mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Konferenz zu den kommunalen Selbstverwaltungen aus.

Symposium

Ukraine - The Limits of Diplomacy

The Center for Diplomacy of the Andrassy University Budapest, in cooperation with the Konrad-Adenauer-Stiftung invites you to a one-day symposium.

Fachkonferenz

Die Gerechtigkeitsgesetze

Konferencia a törvényjavaslat évfordulóján

Am 12. September richten Konrad-Adenauer-Stiftung und das Komitee für Nationales Gedenken eine internationale Konferenz zum sog. Gerechtigkeitsgesetz und dem deutschen Pendant aus.

Workshop

Rákóczi Sommerschule

Sommeruniversität des Rákóczi Verbandes mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Workshop

3. Sommercamp

des Deutsch-Ungarischen Jugendwerks

Vom 17.-23. August 2017 findet das nunmehr dritte Jugendcamp des Deutsch-Ungarischen Jugendwerks statt. Die Veranstaltung wird in diesem Jahr gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgerichtet und wendet sich an junge Ungarn und Deutsche.

Workshop

MCC Summer Academy

Die MCC Summer Academy wird auch in diesem Jahr von der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt. Nähere Infos bei MCC.

Seminar

Sommeruniversität: Der Donauraum im Fokus – Grenzen und Identitäten

Nach dem Ende des Ost-West-Konflikts und dem Fall des Eisernen Vorhangs schien die Teilung der Welt in zwei abgeschottete Machtblöcke überwunden zu sein.

Seminar

Citychangers

Sustainable Development on the Local Level

Das Robert Schuman Institut organisiert gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Seminar zur Nachhaltigen Entwicklung auf Kommunalebene. Das Seminar in der Reihe "Citychangers" richtet sich an junge Kommunalführungskräfte mit EVP-Hintergrund.

Antall József Summer School 2021

30 Jahre Visegrád 4 – aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze

Vom 21. bis 24. Juni 2021 richtete das Antall József Wissenszentrum die alljährliche Summer School in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung aus. In einer Reihe spannender Podiumsdiskussionen debattierten internationale Expertinnen und Experten über die bisherigen Erfolge der V4 sowie aktuelle Entwicklungen.

Budapester Europa-Rede

Festrede von Dr. Wolfgang Schüssel, Vorsitzender des Kuratoriums der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Am 16. Juni 2021 richtete in Budapest die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zusammen mit der Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn (PMA) anlässlich des vierten Todestages des Kanzlers der Einheit, Helmut Kohl, eine Vortragsveranstaltung mit dem Titel „Budapester Europa-Rede – Erinnerung an Helmut Kohl“ aus.

Online-Stipendiatentreffen

Am 17. März 2021 fand das erste Stipendiatentreffen des Jahres mit ca. 20 KAS-Stipendiatinnen und Stipendiaten und Altstipendiaten online statt. Moderator des Abends war der neue Leiter des Auslandsbüros, Michael Winzer, der sich in diesem Rahmen in der Runde vorstellte.

Wechsel des Leiters im Auslandsbüro Ungarn der Konrad-Adenauer-Stiftung

Am 1. März 2021 übernahm Herr Michael Winzer die Leitung des ungarischen Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung von dem bisherigen Büroleiter, Herrn Frank Spengler.

KAS

Online KAS-Stipendiatentreffen

Rund 30 KAS-Stipendiaten trafen sich online am 23. November wieder einmal im virtuellen Raum. Das virtuelle Treffen bot den Altstipendiaten und Stipendiaten die Möglichkeit, sich von Frank Spengler und Bence Bauer zu verabschieden.

CC BY SA 4.0 Syring, Daniela

Übergabe der Stipendienurkunden an ungarische Rechtsexperten

Auch in diesem Jahr werden zwei ungarische Rechtswissenschaftler mit einem Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung für einen Forschungsaufenthalt in Deutschland unterstützt.

Gemeinsam mit dem Verfassungsgericht von Ungarn wurde die Auswahltagung mit der Teilnahme des Präsidenten des Verfassungsgerichts durchgeführt.

CC BY SA 4.0 Bácsi, Róbert

Common Ground Seminar

Organized by the Centropa Foundation with the support of the Konrad-Adenauer-Stiftung

Between 25-27. September, Centropa organized the seminar of the Common Ground Educational Program for the fifth time with the support of the Konrad Adenauer Stiftung Budapest. Fifteen educators from all over Hungary came together to discuss challenges and best practices of intercultural education, attend expert lectures and workshops, and design their own cross-cultural projects.

CC BY SA 4.0 Jarabik

Imagining the post-Covid Visegrad 4

V4 Summer School

The Robert Schuman Institute in cooperation with the Konrad-Adenauer-Stiftung has held a summer school event in Visegrad, Hungary, between September 28-30, 2020.

CC BY SA 4.0 Biró, Dávid

30 Jahre deutsch-ungarische Beziehungen

Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion organisiert vom Deutschen Wirtschaftsclub Ungarn und von der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Bence Bauer

Deutsch-ungarisches Barometer

Am 16. September stellte das Nézőpont Forschungsinstitut die Ergeb-nisse der mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung durchgeführten Umfrage „Ungarnbild in Deutschland und das Deutschlandbild in Ungarn” vor, kommentiert von Frank Spengler, Leiter des Auslandsbüros Ungarn der Konrad-Adenauer-Stiftung und Boris Kálnoky, Journalist und Leiter der neugeschaffenen Medienschule des Mathias Corvinus Collegiums.