Seminar

Alt werden in Deutschland

Eine Sozialgeographie
Im Zeichen des demographischen Wandels fallen in Deutschland zwei Megatrends mit weitreichenden Folgen zusammen: Die Zahl der hier lebenden Menschen verringert sich und die der älteren Bevölkerung steigt bis zum Jahr 2030 kontinuierlich an. Hinzu kommen deutliche regionale Unterschiede.
Seminar

Gemeinsame Werte und Ziele

Grundlagen der Beziehungen zwischen dem Staat Israel und der Bundesrepublik Deutschland
Während sich in Israels Nachbarstaaten Umwälzungen ereignet haben, die auf unterschiedliche Weise bewertet werden, hat sich die Tonlage des Meinungsaustausches zwischen der Europäischen Union und dem Staat Israel verändert.
Seminar

Populistische Parteien in Europa

Vom 23. - 26. Mai fanden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Nationalpopulistische Parteien haben an Zustimmung gewonnen, allerdings nicht überall im gleichen Umfang. Was bedeutet dieses Ergebnis für das Europäische Parlament und die Europäische Union?
Seminar

Der BREXIT in der Verlängerung bis Halloween -

“Trick or Treat(y)” am 31. Oktober?
Wie geht es weiter nach dem BREXIT?
Seminar

Gefährlicher Glaube: Christenverfolgung heute

Christ sein war selten so gefährlich wie heute: Mehr als 200 Millionen Christen werden weltweit in etwa 50 Ländern diskriminiert, bedroht und verfolgt, und ihre Zahl nimmt zu. Zwar werden auch andere Religionsgruppen wegen ihres Glaubens benachteiligt, aber Christen leiden weltweit mit am meisten unter religiöser Diskriminierung oder Verfolgung.
Seminar

Konrad Adenauer und die europäische Integration

Was heute unverändert als Auftrag an die Europäer und ihre Politiker zu verstehen ist, brachte Konrad Adenauer in seiner letzten Auslandsrede in Madrid kurz und prägnant auf den Punkt: „Europa muss geschaffen werden!"
Seminar

Freihandel in der Krise - Was bedeutet dies für den deutschen Mittelstand?

Seminar für Selbständige und unternehmerisch Tätige
Die Aussichten für die Konjunktur und für die Entwicklung des internationalen Wettbewerbs haben sich deutlich verdüstert – welche ökonomischen und politischen Ursachen liegen dem zugrunde, wie kann Europa darauf reagieren? Hohe Innovationskraft und Qualitätsstandards zählen zu den Erfolgsrezepten, welche es dem deutschen Mittelstand in den vergangenen Jahren ermöglichten, auf dem globalen Markt stark zu expandieren. Weitsichtige politische Grundentscheidungen wie die Schaffung eines europäischen Wirtschaftsraumes, die Stärkung rechtsstaatlicher Instrumente und der Abbau von europäischen wie globalen Handelshemmnissen haben zu dieser erfreulichen Entwicklung beigetragen. Die Exportorientierung könnte sich angesichts der jüngsten ökonomischen wie politischen Entwicklungen zu einem ernsten Risiko nicht zuletzt für den Mittelstand entwickeln. Wir möchten mit unserem Seminar die wirtschaftspolitische Gemengelage analysieren und nach europäischen Lösungsansätzen fragen. Wie können sich Wirtschaft und Politik für diese letztlich gemeinsamen Herausforderungen wappnen?
Seminar

Globalisierung

Herausforderungen und Chancen für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
Als „Globalisierung“ wird der internationale Strukturwandel in Wirtschaft, Politik und Kultur bezeichnet. Wir diskutieren Herausforderungen und zeigen Chancen dieser Entwicklung auf. Exkursionen nach Como und Mailand runden die Veranstaltung ab.
Seminar

Künstliche Intelligenz - Rohstoff der Zukunft?!

Das Thema "Künstliche Intelligenz" fasziniert und beunruhigt gleichermaßen. Die Fortschritte der Forschung und der technologischen Entwicklung sind spannend, eröffnen ungeahnte Möglichkeiten und bieten kaum schätzbare Zukunftspotenziale.
Seminar

Populistische Parteien in Europa

Fachtagung für Lehrer/innen, Referendar/innen und Lehramtsstudent/innen
Veranstaltungsberichte

4. Europakonferenz in Cadenabbia

European Roundtable | 18. – 20.10.2019
23. Oktober 2019
Zum vierten Mal lud die Konrad-Adenauer-Stiftung unter der Schirmherrschaft von Dr. Hans-Gert Pöttering, Beauftragter für Europäische Angelegenheiten der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemaliger Präsident des Europäischen Parlaments, Politiker(innen) aus zwölf europäischen Ländern zum „European Roundtable“ in Cadenabbia ein. Ziel der Konferenz war es laut Herrn Pöttering vor allem, angesichts der aktuellen unruhigen weltpolitischen Lage, Gemeinsamkeiten für zukünftige „vertrauensbildende Maßnahmen“ für die Europäische Union zu finden.
Veranstaltungsberichte

70 Jahre NATO – Garant der liberalen Weltordnung und des Schicksals Europas

Zum NATO-Workshop in Cadenabbia vom 08.–10. August 2019
23. August 2019
Anlässlich des diesjährigen 70. Jahrestages der NATO und dem im Dezember anstehenden Gipfel-Treffen in London fand vom 8. bis 10. August 2019 am Comer See ein zweitägiger NATO-Workshop statt. Gemeinsam mit 24 internationalen Experten aus Wissenschaft und Militär wurden die zukünftigen Herausforderungen und Implikationen für das NATO-Bündnis erörtert.
Veranstaltungsberichte

16. Autorenwerkstatt der KAS in der Villa La Collina

16. September 2010
Was macht das Gehirn kreativ? Wie viel Heimat verträgt die Literatur? Und wie kann man einen Polit-Thriller über die "Wende"-Zeit drehen? Fragen, die im Mittelpunkt der 16. Autorenwerkstatt der Konrad-Adenauer-Stiftung standen.

Kontakt

Villa La Collina - Cadenabbia
Via Roma 11
I-22011
Griante-Cadenabbia (CO)
Italien

Alle Kontaktoptionen im Überblick
profile.picture

Heiner Enterich
Geschäftsführer der Villa La Collina

+39 0344 441-11
+39 0344 410-58