Публикатор

KAS

Статьи

Neuer Vorstand der Konrad-Adenauer-Stiftung

Wahl bei der Mitgliederversammlung am 1. Dezember 2023

Die Mitgliederversammlung der Konrad-Adenauer-Stiftung hat am 1. Dezember 2023 den Vorstand der Stiftung gewählt und Prof. Dr. Norbert Lammert in seinem Amt als Vorsitzender der Stiftung bestätigt. Hermann Gröhe MdB wurde ebenfalls in seinem Amt als stellvertretender Vorsitzende bestätigt wie auch Dr. Christoph Brand im Amt des Schatzmeisters. Neu gewählt wurden die stellvertretenden Vorsitzenden Prof. Dr. Verena Blechinger-Talcott, Professorin für Politik und Wirtschaft Japans an der FU Berlin, und Dr. Tamara Zieschang, Ministerin für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt.

Публикатор

Ebenfalls neu in den Vorstand gewählt wurden Dr. Felor Badenberg, Senatorin für Justiz und Verbraucherschutz in Berlin, David McAllister MdEP, Vizepräsident der Europäischen Volkspartei, Friedrich Merz MdB,Bundesvorsitzender der CDU und Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, sowie Dr. Jan Redmann, Landesvorsitzender der CDU Brandenburg, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg.

Zu den neu gewählten Mitgliedern der Stiftung im Rahmen der Mitgliederversammlung gehören Prof. Dr. Marion Ackermann, Generaldirektorin der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Prof. Dr. Stephan Frucht, Künstlerischer Leiter des Siemens Arts Program, Prof. Dr. Verena Blechinger-Talcott, Yvonne Magwas MdB, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Friedrich Merz MdB, Karin Prien, Bildungsministerin des Landes Schleswig-Holstein, Octavian Ursu, Oberbürgermeister von Görlitz, Prof. Dr. Mario Voigt, Vorsitzender der thüringischen CDU-Landtagsfraktion, Landesvorsitzender der CDU Thüringen, sowie Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB, Vorsitzende der Stiftung Christlich-Soziale Politik e. V. (CSP).

 


 

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung, die bundesweit in 18 Politischen Bildungsforen und Regionalbüros aktiv ist. Rund 100 Auslandsbüros betreuen weltweit mehr als 200 Projekte in über 120 Ländern. National und international setzt sich die Konrad-Adenauer-Stiftung für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit ein. Die Festigung von Demokratie, Rechtsstaat und persönlicher Verantwortung zu Hause und in der Welt, die Förderung der europäischen Einigung und der internationalen Zusammenarbeit sind besondere Anliegen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Weitere Informationen zum Vorstand, den Mitgliedern und der Satzung der Konrad-Adenauer-Stiftung finden Sie online auf kas.de/ueber-uns.

Поделиться

Публикатор

comment-portlet

Публикатор

Публикатор

Публикатор