Мероприятия

Сегодня

Сент.

2019

Berlin
Demokratie braucht Frauen!
100 Jahre nachdem in Deutschland erstmals Frauen wählen und auch gewählt werden konnten, fragt die Konrad-Adenauer-Stiftung: Was brauchen Frauen weltweit heute, um Politik erfolgrei...

Сент.

2019

Berlin
Demokratie braucht Frauen!
100 Jahre nachdem in Deutschland erstmals Frauen wählen und auch gewählt werden konnten, fragt die Konrad-Adenauer-Stiftung: Was brauchen Frauen weltweit heute, um Politik erfolgrei...
Подробности

Июнь

2019

Россия как часть Европы
Под эгидой д-ра Маттиаса Рёсслера, Президента Ландтага Свободной Земли Саксония

Июнь

2019

Россия как часть Европы
Под эгидой д-ра Маттиаса Рёсслера, Президента Ландтага Свободной Земли Саксония
Подробности

Авг.

2019

6° Seminario Internacional de Transparencia
Espacio de reflexión, encuentro político, social y académico para analizar y discutir los diferentes desafíos en materia de transparencia municipal.

Авг.

2019

6° Seminario Internacional de Transparencia
Espacio de reflexión, encuentro político, social y académico para analizar y discutir los diferentes desafíos en materia de transparencia municipal.
Подробности

Авг.

2019

Seminario de Comunicación Estratégica, Política y Social en la era digital
Ciclo de Seminarios para potenciar la Agenda Polítiica Nacional de Acción Juvenil.

Авг.

2019

Seminario de Comunicación Estratégica, Política y Social en la era digital
Ciclo de Seminarios para potenciar la Agenda Polítiica Nacional de Acción Juvenil.
Подробности

Презентация книги

Buchveröffentlichung: Election 2019 in Kapstadt

Das brandneue Buch zu den südafrikanischen Wahlen 2019 erscheint im August. Mit Hilfe der KAS Südafrika und Jacana Media stellten Collete Schulz-Herzenberg und Roger Southall – beide Experten südafrikanischer Politik – detaillierte Analysen zu den Wahlen 2019 zusammen. Hauptthemen sind Wandel und Stabilität der südafrikanischen Demokratie. Die Erscheinung des Buches wird von 3 Veranstaltungen in Johannesburg, Durban und Kapstadt begleitet.

Дискуссия

"Moderner Industriestaat?" "Vollbeschäftigung?" "Planübererfüllung?"

Mythenbildung zur DDR-Planwirtschaft
Diskussion

Воркшоп

Nationally Determined Contributions - Climate Change and Energy Dynamics in West Africa

West African conference on Energy and Climate Change
Energy and Climate Change with particular reference to West African Countries commitments on the Nationally Determined Contributions (NDC): achievements, challenges and implementation strategies

Форум

Helmut Kohl im Eichsfeld – 1989/90 – Zeit des Umbruchs und Aufbruchs

Forum und Zeitzeugengespräch

Воркшоп

Das Modell der Sozialen Marktwitschaft – Eine Chance für Tansania

Am 30. Und 31. August 2019 organisieren die Civic Education Teachers‘ Association (CETA) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Kigoma ein gemeinsames Symposium zum Thema „Die Soziale Marktwirtschaft – Ein Zugang zum Unternehmertum“. SchülerInnen und Studierende von verschiedenen Oberschulen, höheren Bildungseinrichtungen und Hochschulen werden an der Veranstaltung teilnehmen.

Семинар

Unsere Heimat gestalten

Der Haushaltsplan im kommunalen Rechnungs- und Steuerungssystem
Finanzielle Grundlagen der hessischen Kommunalpolitik werden erläutert.

Семинар

Einheit in Freiheit: 30 Jahre Fall der Mauer

30 Jahre nach dem Fall der Mauer und der friedlichen Wiedervereinigung verblassen die Erinnerungen an die Zugehörigkeit zu zwei unterschiedlichen politischen Machtblöcken mit einer für viele Menschen den Tod bringenden Grenze.

Семинар

Zivilcourage stärken

Gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Mobbing in Schulen und im Netz
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und Strategien gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Mobbing in Schulen und im Netz kennen lernen. Hinweis für Lehrerinnen und Lehrer: Dieses Fortbildungsangebot wurde vom Landesschulamt nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz unter der Angebotsnummer 01996251 (Aktenzeichen LA-01996251F003902) akkreditiert.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS

Отчёты о меропериятиях

Intensivere Beziehungen zur deutschen Wirtschaft

Автор: Saskia Gamradt

Australische Premierministerin von New South Wales will Wirtschaft und Arbeitsmarkt vorantreiben
Die australische Premierministerin von New South Wales (NSW), Gladys Berejiklian, will das Umland von Sydney wirtschaftlich weiter ausbauen und dort unter anderem für neue Arbeitsplätze sorgen. Ihr Langzeitprojekt von einer Flughafenstadt „Aerotropolis“ zur Stärkung des Umlandes von Sydney, erläuterte sie am Freitag bei einem Besuch in der Konrad-Adenauer-Stiftung. „Dieser Besuch zeigt, dass wir uns der Vertiefung und dem Ausbau unserer Beziehungen zu Deutschland verpflichtet fühlen“, sagte Berejiklian.

Отчёты о меропериятиях

„Wir wollen das Vertrauen der Bürger wieder aufbauen.“

Moldauische Ministerpräsidentin will Korruption bekämpfen und die Moldau näher an die EU rücken.
Die moldauische Ministerpräsidentin Maia Sandu will eine Zeitenwende in ihrem Land herbeiführen. „Wir müssen schnelle Ergebnisse schaffen“, sagte sie bei ihrem Besuch in der Konrad-Adenauer-Stiftung am Dienstag.
KAS

Отчёты о меропериятиях

Auf Spurensuche norddeutscher Geschichte

Автор: Christine Wagner

Exkursion der Hermann Ehlers Stiftung für den Freundeskreis
Der Freundeskreis der Konrad-Adenauer-Stiftung feiert 2019 sein 20-jähriges Bestehen. Am 11. und 12. September 2019 findet in Berlin eine Jubiläumsfeier statt.

Отчёты о меропериятиях

Брошюра Х Форума Будущего в замке Вакербарт «Вызовы исламизма»

Публикация посвящена дискуссии экспертов Форума, состоявшегося в 2018 году
В июле 2018 года Фонд Аденауэра в России провел Х германо-российский Форум Будущего в замке Вакербарт, который на этот раз был посвящен теме «Вызовы исламизма». Встреча традиционно прошла при поддержке президента ландтага Свободной земли Саксония д-ра Маттиаса Рёслера. Так как состоявшаяся дискуссия не утратила актуальности и сегодня, мы рады представить её результаты в опубликованной брошюре.
KAS

Отчёты о меропериятиях

„Mit dem Aufstieg Chinas geht eine wachsende Verantwortung einher“

Stellvertretender Generalsekretär Dr. Gerhard Wahlers zu Gesprächen in China
Im Zeichen des Handelskonflikts zwischen den USA und China und des G20-Gipfels in Osaka ist Dr. Gerhard Wahlers zu politischen Gesprächen nach China gereist. In Peking und Shanghai warb er für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Reich der Mitte. Zum Abschluss hob er zudem hervor, dass Deutschland im Bereich von Innovation und Digitalisierung von China lernen könne.
KAS

Отчёты о меропериятиях

4. Deutsch-Asiatischer Wirtschaftsdialog

Die Zukunft von Deutschland und Europa liegt im Austausch mit Asien-Pazifik
Eine florierende Wirtschaft und vielfältige Handelsmöglichkeiten: Die rasante Entwicklung des asiatischen Marktes war Anlass, beim 4. Deutsch-Asiatischen Wirtschaftsdialog am 5. Juni 2019 im Allianz Forum Berlin im Gespräch mit asiatischen Politikern und Unternehmern ausführlich über Potentiale und Erfahrungen dieses Austausches zu sprechen.
KAS

Отчёты о меропериятиях

Nachhaltigkeit und Menschenrechte in globalen Wertschöpfungsketten

Fachgespräch, 26. Juni 2019, Berlin
Durch die zunehmende weltwirtschaftliche Integration finden inzwischen rund 65 Prozent der weltweiten Wertschöpfung in sogenannten globalen Wertschöpfungsketten statt. Dies bietet enorme Chancen zur Steigerung von Produktivität und Wohlstand, schafft aber auch Herausforderungen.
KAS/Gamradt

Отчёты о меропериятиях

Der Friedensprozess auf der koreanischen Halbinsel und die Rolle Deutschlands

Ein neu eröffnetes Kapitel der Versöhnung auf der koreanischen Halbinsel: Anlässlich des zweiten Jahrestages der Berliner Initiative des südkoreanischen Präsidenten Moon beleuchteten Experten aus Deutschland und Korea im Rahmen einer Podiumsdiskussion am 18. Juni 2019 die Beziehung der beiden koreanischen Staaten.

Отчёты о меропериятиях

Ein anderer Blick auf Migration

Автор: Benedict Göbel

Zur Filmvorführung und Podiumsdiskussion zum Start des Spielfilms „Roads“
Was verbindet einen jungen Kongolesen auf dem Weg nach Europa mit einem von Zuhause ausgerissenen englischen Teenager? Was verraten uns deren Erlebnisse auf einer langen und entbehrungsreichen Fahrt von Marokko bis an die Nordküste Frankreichs über den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Europa?
Juliane Liebers / Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Отчёты о меропериятиях

Wozu haben wir Europa gebaut – und wozu brauchen wir es noch?

Автор: Stefan Stahlberg

Diskussion über die Probleme und Zukunftschancen der Europäischen Union
Krieg in der Ukraine, Restriktionen in Ungarn, Rechtspopulisten im Parlament: Die EU scheint mehr denn je herausgefordert – von innen wie von außen. Darin sind sich Dr. Daniela Schwarzer, Prof. Dr. Norbert Lammert und Prof. Dr. Karl-Heinz Paqué bei der von der Konrad-Adenauer-Stiftung und Friedrich-Naumann-Stiftung organisierten Diskussion einig. Doch wie soll der Kontinent den vielfältigen Problemen begegnen, gleichzeitig im wirtschaftlichen Wettbewerb bestehen und die Staatengemeinschaft zusammenhalten? Über gemeinsame Projekte, lautet die Antwort der beiden Stiftungsvorsitzenden und der Direktorin der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik.