Публикации Фонда о России

Краткие политические обзоры зарубежных представительств Фонда Конрада Аденауэра

Lateinamerikas Weichenstellung auf dem Weg ins digitale Zeitalter

Die Entwicklung des digitalen Fernsehens und die infrastrukturelle Integration der Telekommunikationsnetzwerke verändert die regionale Medienlandschaft Lateinamerikas zusehends. Wirtschaftlich und politisch sind die Regierungen des Subkontinents vor Herausforderungen gestellt, denen sie auf ganz unterschiedliche Weise entgegentreten.

Moldau hat einen Präsidenten

Parteiloser Richter Nicolae Timofti gewinnt Abstimmung im Parlament

Am 16. März 2012 konnte die seit beinahe drei Jahren andauerte Suche nach einem mehrheitsfähigen Kandidaten für das Präsidentenamt der Republik Moldau beendet werden. Nachdem die Regierungskoalition sich auf einen parteilosen Kandidaten geeinigt hatte, um mindestens drei weitere Stimmen aus den Reihen der Opposition zu erhalten, gelang die Wahl des Kandidaten der Regierungsallianz mit einer Stimme über der erforderlichen Mehrheit.

Штэфан Малерыюс: Беларуская апазіцыя не страціла надзею змяніць сітуацыю ў краіне

Інтэрв'ю для "Нямецкай хвалі"

Кіраўнік беларускага бюро Фундацыі Конрада Адэнаўэра Штэфан Малерыюс у інтэрв'ю “Нямецкай хвалі” прааналізаваў шанцы апазіцыі на сёлетніх выбарах прэзідэнта Беларусі і растлумачыў, чаму ў яе шэрагах няма кансалідацыі.

G20-Gipfel in Toronto: Im Zeichen wachsenden Selbstbewusstseins

Reaktionen aus Indien, China, Indonesien und den USA

Der G20-Gipfel vom 26.-27. Juni 2010 im kanadischen Toronto war von divergierenden Standpunkten zwischen den von der Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise nachhaltig betroffenen Industrienationen und den in der Mehrheit gut durch die Krise gekommenen Schwellenländern einerseits sowie unterschiedlichen Interessenlagen von Staaten mit Exportüberschüssen und Defizitländern andererseits geprägt. Ein wichtiges Signal ging von dem zusehends selbstbewussten Auftreten der Schwellenländer im Kreise der G20-Gipfelteilnehmer aus. Die KAS-Büros in Indien, China, Indonesien und USA ziehen eine Bilanz.

Malis unerwarteter Staatsstreich

In der Nacht auf den 22. März 2012 haben meuternde Soldaten nach eigenen Angaben einen Staatsstreich gegen die Regierung in Bamako verübt. Ein Monat vor den geplanten Präsidentschaftswahlen kommt dieser Putsch vollkommen unvorhergesehen. Er scheint Resultat einer plötzlichen Eskalation zwischen einer kleinen Gruppe erzürnter Soldaten und Verteidigungsminister Sadio Gassama zu sein. Die für den 29. April angesetzten Wahlen drohen verschoben werden zu müssen.

Europäische Kommission

Konferenz zur Zukunft Europas - Ist die Europäische Union bereit für ein neues Kapitel?

Klartext.Europa

Die Idee zur „Konferenz zur Zukunft Europas“ wurde bereits vor zwei Jahren geboren. Seitdem hat das Projekt die ersten Hürden genommen, wurde aber zuletzt durch die Pandemie und einen interinstitutionellen Zwist aufgehalten. Dieser Stillstand konnte nun überwunden werden, und die Konferenz nimmt konkrete Formen an. Dieser Klartext.Europa liefert einen Überblick über die bisherige Genese der Konferenz und fasst zusammen, wie die Konferenz aufgebaut sein wird, was sie auszeichnet und welche Möglichkeiten sie bietet. Der Startschuss für die Konferenz fällt am Europatag, dem 9. Mai 2021. Die Konrad-Adenauer-Stiftung wird die Konferenz aktiv begleiten.

Reaktionen aus Japan

Bundestagswahl 2009

Das Ergebnis der Bundestagswahl findet für japanische Verhältnisse in den Printmedien eine relativ breite Aufmerksamkeit. Dabei ist zu berücksichtigen, dass nicht von einer ähnlich intensiven Berichterstattung ausgegangen werden kann wie beispielsweise in Europa. Bei der Berichterstattung aus Deutschland überwiegen in aller Regel die Wirtschaftsnachrichten.

Mexiko und die Bundestagswahl

Reaktionen und Medienecho

Eine aufmerksame Berichterstattung hat die Bundestagswahl in Mexiko gefunden. Beiträge erschienen schon im Vorfeld der Wahlen in allen Medien, um die Mexikaner mit den politischen Optionen in Deutschland vertraut zu machen. Das dabei nicht selten auf links-rechts Schablonen zurückgegriffen wurde, dokumentiert den Versuch, deutsche Verhältnisse irgendwie in den internationalen Kontext und den Erfahrungshintergrund der hiesigen Bürgerinnen und Bürger einzubinden.

Südkorea vor dem G20 Vorsitz

Südkorea will wichtigere Rolle auf der globalen Bühne spielen.

Neue Regierung in Belgien im Zeichen der Krise

Kabinett di Rupo am 6. Dezember vereidigt

541 Tage nach den Parlamentswahlen hat Belgien seit dem 6. Dezember eine neue Regierung unter dem wallonischen Sozialisten Elio di Rupo - mit Beteiligung der flämischen Christdemokraten und der wallonischen Zentristen. Gleichwohl steht die Regierung in den kommenden zweieinhalb Jahren vor großen Herausforderungen: der Umsetzung der Staatsreform und des notwendigen Spar- und Reformprogramms.

О циклах публикаций

Фонд им. Конрада Аденауэра имеет собственные представительства примерно в 70 странах на пяти континентах. У наших зарубежных представителей в каждой конкретной стране можно узнать о новых достижениях и долгосрочных проектах. В подготавливаемых ими "Региональных отчетах" посетители веб-сайта фонда им. Конрада Аденауэра могут получить эксклюзивные аналитические материалы, различную дополнительную информацию и результаты экспертных оценок.

Информация для заказа

издатель

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.