Совещание

"Das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen"

Was die Bundeswehr leisten kann / Frankfurter Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Wenn wir verhindern wollen, dass Europa militärisch erpressbar wird, müssen die Streitkräfte in der Lage sein, unsere freiheitlichen Demokratien zu verteidigen. Je stärker die Bundeswehr dabei in unserer Gesellschaft verankert und je besser sie ausgestattet ist, desto effektiver kann sie Deutschland und Europa im Ernstfall schützen.

Детали

Ein Hubschrauber der Bundeswehr SimoneVom Feld / pixabay.com
Ein Hubschrauber der Bundeswehr

программа

Donnerstag, 28. April 2022

18.00 – 18.05  Uhr Begrüßung und Einführung in die Veranstaltung

Dr. Thomas Ehlen, Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Hessen

18.05 – 19.20 Uhr Einführende Beiträge:

Oberstleutnant Tilman Engel, Leiter des Pilotprojekts Kooperation zwischen Bundeswehr und Wirtschaft
 
Lorenz Hemicker, Politischer Redakteur, Frankfurter Allgemeine Zeitung
  
Anschließend Diskussion
  

19.20 – 19.30 Uhr Abschlussrunde
  
Anschließend Empfang

Organisatorische Hinweise

Teilen Sie uns bitte vor dem Hintergrund der bestehenden Corona-Vorgaben für Veranstalter auch die Kontaktdaten Ihrer etwaigen Begleitpersonen mit. Führen Sie bitte am 28. April unbedingt einen Mund-Nasen-Schutz, Ihren Personalausweis sowie einen Nachweis über Ihren Status als geimpfte, genesene und / oder getestete Person mit sich..

Während des Frankfurter Gesprächs der Konrad-Adenauer-Stiftung am 28. April gilt die

2G-plus - Regel.

Vor dem Betreten des Saals ist demnach erforderlich ein Nachweis

über Ihre  Drittimpfung oder

über Ihre Zweitimpfung und einen aktuellen negativen PCR- oder Schnelltest oder

über Ihren Status als genesene Person und einen aktuellen negativen PCR- oder Schnelltest.

Melden Sie sich bitte bis 25. April an.

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt.  Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu.  Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen. Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de.

Поделиться

Добавить в календарь

Место проведения мероприятия

Evangelische Akademie Frankfurt
Römerberg 9,
60311 Frankfurt am Main
Deutschland
Zur Webseite

Как нас найти

Референты

  • Tilman Engel
    • Lorenz Hemicker und Professor Dr. Carlo Masala

Публикации

“Das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen": Was die Bundeswehr leisten kann / Eine Bilanz des Frankfurter Gesprächs 28. April 2022
Читать
Контакты

Dr. Thomas Ehlen

Dr

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Hessen

thomas.ehlen@kas.de +49 611 157598-0 +49 611 157598-19