2019

Was sind die Auswirkungen der Angriffe auf die saudischen Ölanlagen?

von Alina Moser

Veranstaltungsbericht über die von der SAISA und dem NMML in Kooperation mit der KAS Indien organisierten Diskussionsrunde

2019

Chinas digitale Seidenstraße: Implikationen für Indien

von Ann-Margret Bolmer

Das Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung und das Institute of Chinese Studies veranstalteten am 25. September eine gemeinsame Konferenz im India International Centre, die sich den Auswirkungen Chinas digitaler Seidenstraßen widmete. Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit der National University of Singapore durchgeführt.

Bekämpfung von Fehlinformationen und Fake News - Workshop von WAN-IFRA und KAS

von Ann-Margret Bolmer

Der Weltverband der Zeitungen und Zeitungsverlage Südasien (World Organization of Newspapers and Newspublishers, WAN-IFRA) organisierte zusammen mit dem Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung einen zweitägigen Workshop zu möglichen Vorgehensweisen gegen Fake News und Fehlinformationen. Der Workshop wurde vom Mitbegründer von Alt News, Pratik Sinha, geleitet.

Zweiter Chanakya Chakra Rundtisch: Fallstudie Afghanistan

von Romina Liesel Elbracht, Justin Bankemper

Der von dem Forum für strategische Initiativen (FSI) und dem Auslandsbüro der KAS in Indien, gemeinsam mit anderen Partnern, organisierte zweite Rundtisch hatte seinen Schwerpunkt auf Afghanistan - ein Land, das sich seit Jahren in einer herausfordernden und schwierigen Lage befindet. Hinzu kommt, dass die Situation vor Ort weitreichende regionale und globale Auswirkungen hat.

2019

Global Dialogue Security Summit 2019

von Romina Liesel Elbracht

„Indien und die neue multilaterale Weltordnung“
Am 9. und 10. August 2019 organisierten das Auslandsbüro der KAS in Indien zusammen mit Global Dialogue Review und weiteren Partnern den zweiten Global Dialogue Security Summit unter dem Titel „Indien und die neue multilaterale Weltordnung“.

2019

Chanakya Chakra- Diplomatic and Strategic Choices for a New India

Unter dem Thema „Diplomatic and Strategic Choices for a New India“ fand die erste Chanakya- Chakra Zusammenkunft statt, ein vom Forum for Strategic Initiatives (FSI) und dem Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) geschaffenes Format. Ziel der Initiative, die FSI und KAS unter Zusammenarbeit der indischen Thinktanks CENJOWS, CLAWS, CAPS, KIF, NMF entwickelt haben, ist die Einrichtung eines monatlichen Diskussionsforum über Außen- und Sicherheitspolitik, das verschiedenste strategische Experten zusammenbringt.

2019

PHDCCI-KAS Konferenz zu sauberer Energie und nachhaltiger Entwicklung

von Pankaj Madan, Deepica Sachdeva

Die Industrie- und Handelskammer des Landes (PHD) organisierte am 13. Juni 2019 in Gangtok, Sikkim, in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. eine Konferenz zu sauberer Energie und nachhaltiger Entwicklung für Sikkim. In der Jury saßen herausragende Redner aus Industrie, Finanzinstitutionen, Beamten der Zentral- und Landesregierung, politischen Entscheidungsträgern, einschließlich des Hauptgasts Dr. K. Jayakumar, IAS, zusätzlicher Hauptsekretär, und des Leiters des Ministeriums für Wissenschaft, Technologie und Klimawandel, Regierung von Sikkim. An der Konferenz nahmen über 100 Delegierte von Start-ups, Vordenkern und KKMU aus Sikkim teil.

2019

"Soziale Medien und das politische Verhalten"

Das Auslandsbüro Indien der KAS und CSDS veröffentlichen gemeinsame Studie.
Die Studie, durchgeführt vom Centre for the Studies of Developing Societies während den indischen Unterhauswahlen 2019, offenbarte viele überraschende Erkenntnisse in Bezug auf den Einfluss verschiedener Sozialer Medien auf die Entwicklung politischer Meinungen.