Vortrag

Das Paneuropäische Picknick 1989 und die Bedeutung für den Fall der Mauer

Erinnerungen von Zeitzeugen

Vortrag und Diskussion

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Paneuropäische Picknick vom 19. August 1989 in Sopron an der österreichisch-ungarischen Grenze führte zur ersten größeren Fluchtbewegung von DDR-Bürgern und leitete den Fall des Eisernen Vorhangs ein.

Otto von Habsburg, langjähriger Europaabgeordneter und Internationaler Präsident der Paneuropa-Union war zusammen mit dem ungarischen Innenminister Imre Pozsgay Schirmherr des Picknicks.

Was waren die Herausforderungen, vor denen man stand, wo waren die Schwierigkeiten und was gab letztendlich den Ausschlag zu dem großen Erfolg des Paneuropa-Picknicks und der Fluchtbewegung im August 1989?

Diskutieren Sie mit der langjährigen Mitarbeiterin von Otto von Habsburg, Eva Demmerle, über diese und andere Fragen. Janina Manthey, die im August 1989 über Ungarn floh, wird ihre Erfahrungen und Erlebnisse als Zeitzeugin mit Ihnen teilen.

Seien Sie herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen!

Dr. Dana Fennert
Projektreferentin

Programm

18:00 Eröffnung und Begrüßung
Dr. Dana Fennert
Projektreferentin Konrad-Adenauer-Stiftung


Vortrag
Eva Demmerle
Autorin


Erfahrungsbericht
Janina Manthey
Zeitzeugin


anschließend Diskussion


Anmeldung
Bitte melden Sie sich per E-Mail über kas-mv@kas.de verbindlich an. Sie erhalten keine schriftliche Bestätigung. Der Eintritt ist frei.

Allgemeine Hinweise
Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen.
 
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Demokratie-Lab, Steinbeckerstraße 20, 17489 Greifswald

Kontakt

Dr. Dana Fennert

Projektreferentin

dana.fennert@kas.de +49 3834 - 88 57 010