Ausstellung

Integration durch Kunst - Zeichnungen von Marbyn Amado Boquin Lopez

Ausstellungseröffnung

Details

P R O G R A M M

Musikalisches Entree

Fabio Gonzalez, Gitarrist

Begrüßung

Adnan Harb, Vorstand migra

Integration durch Kunst –

Gedanken zur Ausstellung

Marbyn Amado Boquin Lopez

Moderation: Michael Hugo, Geschäftsführer migra

Musik

Ausstellungseröffnung – Gespräche

Dr. Silke Bremer, Leiterin KAS MV

Die Ausstellung

In der Ausstellung „Zeichnungen von Marbyn Amado Boquin Lopez" werden 20 Exponate zu sehen sein. Die im Jahr 2013 entstandenen Zeichnungen zeigen verschiedene Schöpfungen. Der 1979 geborene Künstler hat mehr als 30 Jahre in Honduras gelebt, bis er 2012 fliehen musste. Es ist seine erste Ausstellung.

Vom 13. Januar bis zum 30. April 2014 ist diese Kooperationsausstellung Montags bis Donnerstags von 9.00 bis 17.00 Uhr, Freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr sowie nach Absprache kostenfrei zu besichtigen.

Veranstalter

Konrad-Adenauer-Stiftung MV, Arsenalstraße 10, 19053 Schwerin

in Zusammenarbeit mit der Kleinen Interkulturellen Galerie, Waldemarstr. 32, 18057 Rostock

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Kleine Interkulturelle Galerie, Waldemarstr. 32, 18057 Rostock

Publikation

Ausstellung von Marbyn Amado Boquin Lopez eröffnet
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Silke Bremer

Dr

Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern und Leiterin des Politischen Bildungsforums Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9