Debata publiczna

Die deutsch-polnischen Beziehungen im Wandel der Geschichte

Vom deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakt bis zur Osterweiterung der EU

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zum dt.-pol. Verhältnis, die von dem Haus für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit Gleiwitz und der KAS in Polen durchgeführt wird, geht es diesmal um die Beziehungen beider Länder im Zeitenwandel der letzten 70 Jahre.

Szczegóły

16.00 Uhr Eröffnung

Prof. Dr. Gerhard Bartodziej, Präsident des Hauses der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit

16.15 Uhr Vortrag

Dr. Axel Hartmann, Leiter der Vertretung des Freistaates Thüringen beim Bund, Co-Vorsitzender des Ausschusses für interregionale Zusammenarbeit der deutsch-polnischen Regierungskommission

17.15 Uhr Diskussion

podziel się

dodaj do kalendarza

miejsce

Senatssaal der Universität Oppeln

referenci

  • Dr. Axel Hartmann
    • Leiter der Vertretung des Freistaats Thüringen beim Bund