Fachkonferenz

Die „Bonner“ Republik – Deutsche Politik zwischen Teilung und Einheit

Studienreise nach Bonn

Fünf Jahrzehnte war Bonn als Bundeshauptstadt, Regierungs- und Parlamentssitz eng mit der Geschichte unseres Landes verbunden. Wichtige politische Entscheidungen wurden hier am Rhein getroffen.

Details

- Anreise mit dem Bus von Görlitz/ggf. Dresden nach Bonn

- Begrüßung und kurze Einführung

- Streifzug durch die deutsche Nachkriegsgeschichte – Deutsche Geschichte zwischen Teilung und Einheit,

Fachkundige Führung durch das Haus der Geschichte

- Der Regierungsbunker im Ahrtal: Symbol und Mahnmal des Kalten Krieges,

Fachkundige Führung durch die Dokumentationsstätte Regierungsbunker

- Auf den privaten Spuren Konrad Adenauers in Rhöndorf,

Führung durch das Wohnhaus Konrad Adenauers

- Bundeskunsthalle: Besuch der Ausstellung "PARKOMANIE – Die Gartenlandschaften des Fürsten Pückler

- Auf den politischen Spuren in Bonn: Der Weg der Demokratie,

Rundgang durch das ehemalige Regierungsviertel unter fachkundiger Führung

- Abreise mit dem Bus von Bonn nach Görlitz/ggf. Dresden

Das detaillierte Programm und die Anmeldeunterlagen senden wir Ihnen gern schriftlich zu. Anfragen an:

Tel.: 0351-5634460 und

Email: kas-sachsen@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bonn

Publikation

Studienfahrt: Die „Bonner“ Republik – Deutsche Politik zwischen Teilung und Einheit
Jetzt lesen
Kontakt

Johanna Hohaus

Johanna Hohaus

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Johanna.Hohaus@kas.de +49 351 56344613 +49 351 563446-10
Kontakt

Kerstin Brockow

Kerstin Brockow bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Kerstin.Brockow@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563446-10
Arbeitszimmer Konrad Adenauer © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)