活动情况介绍

Bundeskanzlerin bekommt eine DVD von „Grenzenlos"

Tag der KAS 2011

„Grenzenlos", ein Dokumentarfilm über multikulturelle Familien aus Deutschland zum Thema Integration, wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung produziert. Den Film, der erst am 16. September seine offizielle Premiere haben wird, gibt es bereits als DVD. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel bekam zum Tag der KAS 2011 eine persönliche Kopie. Auch Maria Böhmer, der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, wurde eine DVD überreicht.

Zuvor hatte Merkel in ihrer Rede vor rund 700 Gästen in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Auseinandersetzung mit der Integrationsdebatte gefordert, die „nicht nur rein mathematisch“ stattfindet. Das Wissen darum, dass jeder fünfte Einwohner in Deutschland einen Migrationshintergrund hat, ist der Kanzlerin für den Diskurs zu wenig. „Man sollte mal überlegen, wie viele Migrantinnen und Migranten man persönlich kennt, was man

von den Problemen der Familien weiß, und wie man vielleicht neue Freundschaften schließen kann“, sagte sie.

Der Film „Grenzenlos“ will einen Beitrag zum Integrationsprozess leisten. Er erzählt die Geschichte von drei Familien aus Berlin in Form eines Familienalbums. Sie sind alle binational: Deutsch-Türkisch, Deutsch-Koreanisch und Deutsch-Ghanaisch. Die Familien teilen mit dem Zuschauer ihren Alltag, aber auch besondere Geschichten, Fotos und Gedanken. Sie beantworten Fragen, wie: Welche Kultur wird zu Hause ausgelebt? Welche Sprache gebe ich meinem Kind weiter? Wie akzeptieren meine Eltern meinen Partner?

Der Film erscheint in Zeiten einer Identitätskrise Europas und eines wachsenden Nationalismus in bestimmten Ländern/Regionen. „Grenzenlos“ setzt ein Zeichen und erkennt Vielfalt als Stärke.

活动
2011年9月8日
Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Jetzt lesen

关于这个系列

德国康拉德•阿登纳基金会、它的培训机构、教育中心和其国外代表处每年举办数千个不同主题的活动。关于重要国际会议、大事活动、专题讨论会等等的报道我们及时且独家的公布在我们的网页www.kas.de。在这里您除了可看到内容摘要之外,还可看到额外的材料,例如照片、演讲稿、影片或录音。

订购信息

erscheinungsort

Berlin Deutschland