Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)Auslandsinformationen

Ausgaben


Seite 3 von 22Zur Seite 1


10 | 2014

Aufstrebende Mittelschichten in den Schwellenländern

Editorial | Mittelschichten in Lateinamerika: Zwischen medialem Hype und differenzierter Analyse | Brasiliens neue Mittelschicht: Gekommen, um zu bleiben? | Schwarze Fachkräfte und der ANC bei der Wahl 2014: Lockerung der Parteibindung? | Großbritannien weiter vereint, aber was nun? Das Schottland Referendum und seine Folgen | Regierungswechsel im größten muslimischen Land: Joko Widodo wird siebter Staatspräsident Indonesiens

9 | 2014

Handelswege und Handelsabkommen

Editorial | Politische Faktoren der Verhandlungen über eine Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft in den USA | Freihandelsabkommen zwischen EU und Vietnam: Schwierige Partnerschaft | Glanzlose Isolation. Argentiniens Wirtschafts- und Finanzpolitik bremst den Handel mit den Nachbarn | Die zweite Amtszeit von Juan Manuel Santos – Kolumbien uneinig auf seinem Weg in Richtung Frieden

8 | 2014

Armee und Gesellschaft

Editorial | Ein Anker in der Gesellschaft. Über den Stellenwert der Streitkräfte und der Soldaten in den USA | Missbrauch von Kindern in Konflikten. Kindersoldaten in der kongolesischen Gesellschaft | Das Verhältnis von Militär und Gesellschaft in Israel. Das ganze Volk ist die Armee, das ganze Land ist die Front | Nordkoreanische Flüchtlinge In Südkorea. Belastende Flucht Und Schwierige Integration | Vom machtpolitischen Instrument zum demokratischen Wert. Dezentralisierung in Marokko

7 | 2014

Entwicklung, soziale Sicherung und nachhaltiges Wirtschaften

Editorial | Entwicklungspartnerschaften: Die Bedeutung des Mittelstandes für eine nachhaltige Entwicklung | Entwicklung und soziale Sicherheit in Asien | Ressourcenreichtum und Rohstoffboom: Herausforderungen für Regierungsführung und Entwicklung in Subsahara-Afrika | Neuerfindung einer Volkspartei? Die niederländischen Christdemokraten

6 | 2014

Dezentralisierung und Regionalpolitik in Afrika

Editorial | Die Regierbarkeit des Vielvölkerstaates Nigeria - Dezentralisierung als Lösung oder Teil des Problems | Dezentralisierte Regionalpolitik in Tunesien: Ein Neuanfang nach dem „arabischen Frühling“? | Das Europäische Parlament als „Treibende Kraft“ der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik | 20 Jahre Demokratie und fünfte Parlamentswahlen in Südafrika | Innere Aufbruchstimmung und außenpolitische Neujustierung: Hintergründe und Perspektiven zur neuen indischen Regierung

5 | 2014

Proteste aus der Mittelschicht

Editorial | Politik ohne Mitte: Argentiniens Regierung ignoriert die Unzufriedenheit der wachsenden Mittelschicht | Lautstark gegen die alten Eliten: Bulgariens junge Mittelschicht geht auf die Straße | Eine Verfassung für alle Tunesier: Neue Verfassung setzt Hoffnungsschimmer – Herausforderungen bleiben | Senegal nach zwei Jahren Regierung Macky Sall: Stabilität, bessere Regierungsführung, aber wenige sichtbare Erfolge | Held oder Verräter? Die Einschätzungen in Deutschland und den USA über Edward Snowden, NSA und Datensicherheit gehen auseinander

4/2014 | 2014

Demokratie und Medien

Vom Geheimwissen zum Allgemeingut – Das Recht auf Information in Serbien und Bulgarien | Südafrikas Gesetz zum Schutz staatlicher Informationen: Eine Lektion für Afrika? | Galgenfrist für Asiens Zeitungen: Die Internetrevolution steht dem Kontinent erst noch bevor | Demokratie in Südasien – Eine Bestandsaufnahme | Das sozialistische Venezuela 2014: Wie hat Hugo Chávez Staat, Wirtschaft und Gesellschaft verändert?

3 | 2014

Entwicklungs­zusammenarbeit im Wandel

Entwicklungszusammenarbeit im Jahr 2030 | Entwicklungszusammenarbeit im Zeitalter globaler Machtverschiebung: Gedanken zur Veränderung des Entwicklungsbegriffs | Der wertebasierte Ansatz in der Entwicklungszusammenarbeit der Europäischen Union | Kolumbien: Vom Friedensprozess zum Aufbau eines Landes | Kleinstaaten und regionale Kooperation in Westafrika: Was ist von Benins Präsidentschaft der Afrikanischen Union geblieben?

2 | 2014

Regionale Kooperation

Die Eurasische Union – Ein Integrationsprojekt auf dem Prüfstand | Regionale Kooperation in Westafrika: „A Study in Frustration?“ | Gemeinsam einsam: Die südamerikanischen Bündnisse Mercosur oder Unasur sind in einer Krise | Neuanfang statt Neugründung – Honduras nach den Wahlen | Verfassungsreform und Verfassungswirklichkeit in Marokko: Zwischen monarchischer Stabilität und demokratischer Erneuerung

1 | 2014

Großstädte in Schwellenländern

Aufstrebende Megastädte in Lateinamerika: Mitgestalter einer globalen Entwicklung | Gesellschaftliche Transformation ohne Beispiel: Hoffnungen und Herausforderungen für Chinas Urbanisierung | Südafrikas Städte 20 Jahre nach der Apartheid: Historisch gespalten zwischen arm und reich | Das „Gute Leben“ und die „Soziale und Solidarische Wirtschaft“ in Ecuador: Wirtschafts- und Sozialpolitik zwischen verfassungsrechtlichem Anspruch und gelebter Realität | Katar zwischen Marketing und Realpolitik: Smartes Geschäftsmodell für einen Mikrostaat?

Über diese Reihe

Die Auslandsinformationen (Ai) der Konrad-Adenauer-Stiftung sind eine Zeitschrift für internationale Fragen, Außenpolitik und Entwicklungszusammenarbeit. Sie haben das Ziel, einen Teil der im Zusammenhang mit der Auslandsarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung gesammelten Informationen der Öffentlichkeit bzw. Fachöffentlichkeit in Deutschland zugänglich zu machen.

Gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Jahresregister 2015 (PDF)

AbbildungSebastian Enskat M.A. ›
Chefredakteur Auslandsinformationen (Ai)
Tel. +49 (0)30-26996-3383
sebastian.enskat(akas.de

AbbildungDr. Anja Schnabel
Redakteurin Auslandsinformationen (Ai)
Tel. +49 (0)30-26996-3740
anja.schnabel(akas.de

Redaktion
Frank Priess, Dr. Peter Fischer-Bollin, Thomas Birringer, Rabea Brauer, Dr. Lars Hänsel, Paul Linnarz, Andrea Ellen Ostheimer, Stefan Reith

Chefredakteur
Sebastian Enskat

Redakteurin
Dr. Anja Schnabel

Herausgeber
Dr. Gerhard Wahlers

ISSN
0177-7521

Bestellinformationen

Die Auslandsinformationen (Ai) erscheinen viermal im Jahr. Der Einzelheftpreis beträgt 10,- € zzgl. Porto. Im Abonnement günstiger. Für Schüler und Studenten wird ein Sonderrabatt gewährt. Für weitere Informationen und Bestellungen wenden Sie sich bitte an:
auslandsinformationen@kas.de

Newsletter
Wenn Sie kostenlos per E-Mail über das Erscheinen neuer Ausgaben und Beiträge informiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an:
auslandsinformationen@kas.de

Also available on iPhone and Android


zum Anfang springen