Събития

днес

VIII

2021

-

V

2022

Dein Europa - unsere Zukunft
Szenarien-Workshops zur Zukunft Europas

VIII

2021

-

V

2022

Dein Europa - unsere Zukunft
Szenarien-Workshops zur Zukunft Europas
научете повече

IX

2021

East versus West - The immigration issue and how to overcome it
Online Seminars: "Two sides of the same coin? - Tensions in european identity"

IX

2021

East versus West - The immigration issue and how to overcome it
Online Seminars: "Two sides of the same coin? - Tensions in european identity"
научете повече

IX

2021

ausgebucht
Digitale und analoge Konfliktkommunikation
Zweiteiliger Online-Workshop
ausgebucht

IX

2021

Digitale und analoge Konfliktkommunikation
Zweiteiliger Online-Workshop
научете повече

VIII

2021

-

XII

2021

Menschenrechte in der Praxis
Anmeldungen für den Kurs Menschenrechte II, eine Partnerschaft zwischen der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Zentrum für Internationales Recht, sind ab sofort möglich!

VIII

2021

-

XII

2021

Menschenrechte in der Praxis
Anmeldungen für den Kurs Menschenrechte II, eine Partnerschaft zwischen der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Zentrum für Internationales Recht, sind ab sofort möglich!
научете повече
— 8 Елементи на страница
Показване на 1 - 8 от 18 резултата.

Live-Stream

Spielball oder Spielmacher? Europa auf der internationalen Bühne

F.A.Z.-KAS-Debatte 2021

Die Rolle Europas in einer veränderten Weltordnung steht in diesem Jahr im Fokus der F.A.Z.-KAS-Debatte zur Internationalen Politik. Am 18. Oktober wollen wir ab 18:30 Uhr mit unseren prominenten Podiumsgästen und mit Ihnen diskutieren, wie sich die Europäische Union aufstellen muss, um Wohlstand, Sicherheit und Freiheit zu bewahren. Seien Sie vor Ort in Erfurt oder im Livestream dabei und diskutieren Sie mit! #FAZKAS21

Семинар

Die Volksrepublik China – strategischer Partner oder Systemrivale?

Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen

Доклад

ausgebucht

Die Schuld der Mitläufer

Anpassen oder Widerstehen in der DDR

Geschlossene Schulveranstaltung

Доклад

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

Доклад

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

Семинар

Grundlagen politischer Strategie und Kommunikation

Herborner Seminar

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Grundkenntnisse der politischen Kommunikation vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Доклад

Daseinsvorsorge in einer demokratischen Gesellschaft

Für einen unabhängigen und professionellen Journalismus / Wiesbadener Tischgespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Professor Dr. Frank Überall, Bundesvorsitzender des Deutschen Journalisten-Verbands, wirbt für Vertrauen in seinen Berufstand und betont die Wichtigkeit einer funktionierenden„Vierten Gewalt“. Was jedoch sind Zeichen und mögliche Gründe einer in Teilen der Gesellschaft entstandenen Glaubwürdigkeitskrise? Was sind die zukünftigen Aufgaben und Herausforderungen der Medienschaffenden? Darüber wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Разговор

New Work - Nachhaltige Unternehmenskultur

Gemeinsames Arbeiten an gemeinsamen Zielen

Разговор

Wirtschaft für den Menschen: Welche Lehren wir aus der Krise ziehen

Fuldaer Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Unser Lebensglück ist zerbrechlich. Vieles wirkt auf es ein. Seit vielen Monaten steht die Sorge um die Gesundheit im Vordergrund. Wir sehen zugleich, dass eine Krise, wie sie eine Pandemie verursacht, auch massive Auswirkungen auf die Wirtschaft hat – und dass wir die Wirtschaft brauchen, um die Krise zu bewältigen.

Семинар

Politik als Kunst des Möglichen

Gesellschaftliche Debatten und landespolitische Entscheidungen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Grundkenntnisse vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, auf welche produktive Weise Konflikte in der offenen Gesellschaft zum Vorteil des Gemeinwohls gelöst werden können.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Aktionswoche "uniKAT" an der Uni Siegen

Das ist ein echtes Unikat: Die Uni Siegen hat mit der Aktionswoche „uniKAT“ für ehrenamtliches Engagement der Studierenden im Katastrophenschutz geworben. Idee und Umsetzung der Aktionswoche mit Info-Veranstaltungen, Show-Übungen, Workshops und einer Blaulichtolympiade gehen auf den KAS-Stipendiaten Stephan Vogt zurück, der gerade als Chemiker promoviert und der seit fast zwei Jahrzehnten bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv ist.

Aktive Bürgergesellschaft: Studenten engagieren sich mit Marketingkonzepten für Vereine

Der BruttoSozialPreis 2006 zu Gast bei der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Aktive Dorfgemeinschaften. Partizipation und Bürgergesellschaft

Die Konrad-Adenauer-Stiftung beteiligte sich Anfang Mai 2010 am 17. Dorfsymposium des Interdisziplinären Arbeitskreises Dorfentwicklung in dem nordrhein-westfälischen Dorf Bleiwäsche. Das Symposium aus Wissenschaftlern, Planern und Bürgermeistern aus verschiedenen Dörfern und Städten widmete sich der Thematik „Aktive Dorfgemeinschaften. Partizipation und Bürgergesellschaft“. Partizipation und Bürgergesellschaft in Dörfern müssen sich neuen Herausforderungen wie der Alterung der Bevölkerung stellen. Dazu sei die Überprüfung vorhandener Instrumente zur Einbindung aller Akteure notwendig.

Aktuelle Herausforderungen für die deutsche Türkeipolitik

„Die türkische Außenpolitik und die deutsch-türkischen Beziehungen - Herausforderungen und Chancen“Vortrags- und Diskussionsveranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung am 23. Januar 2008, Berlin

Alain Juppé zu Gast in der Konrad-Adenauer-Stiftung

Im Frühjahr 2017 stehen in Frankreich die nächsten Präsidentschaftswahlen an. Die Partei „Les Républicains“ wird im November 2016 erstmals mitgliederoffene Vorwahlen (primaires) durchführen, bei denen der Präsidentschaftskandidat der Partei festgelegt werden soll. Derzeit werden mehreren Personen Chancen auf die Kandidatur der Républicains vorhergesagt, darunter Alain Juppé, der am 18. Juli 2016 die Konrad-Adenauer-Stiftung besuchte.

Albanien muss und will liefern

Parlamentspräsidentin spricht von „historischer Verantwortung“

Auch wenn für manch einen Albanien gefühlt etwas abseits Europas liegen mag, in Wahrheit ist die Hauptstadt Tirana nur eine Stunde Flugzeit von Rom, Istanbul, Athen oder Sarajevo entfernt. Etwas weiter, auch im übertragenen Sinn, ist der Weg nach Brüssel. Die Albaner bedauern das, befürworten doch laut einer Umfrage eindrucksvolle 96 Prozent einen EU-Beitritt.

Alle Wege führen nach Rom!

Auslandsseminar der Stipendiaten der Begabtenförderung zum Thema "Gerechte Nahrungsmittel" in Italien

Stipendiaten der Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung haben zum Thema "Gerechte Nahrungsmittel" an einem Seminar in Rom teilgenommen. Das Seminar wurde von Dieter Krimphove, Vertrauensdozent Paderborn, und Muriel Schmitz, Leiterin Referat Westfalen- Hessen, Begabtenförderung und Kultur/ Studienförderung, geleitet und vor Ort betreut.

Alles Liebe, oder was?

Die Konrad-Adenauer-Stiftung auf der re:publica 2017

Europas wohl größte Internet-Konferenz re:publica stand in diesem Jahr unter dem Motto „Love out loud“: Die Losung als bewusst gewählte Antwort auf all die schlechten Nachrichten über hate speech, fake news und die Bedrohungen durch Algorithmen und Big Data, die die politische Debatte gegenwärtig dominieren. Bunte Herzen überall in der Dekoration der Konferenzräume am Berliner Gleisdreieck waren als positiver Kontrapunkt gedacht. Das Netz ist mehr als nur Hass und Lüge.

Alles nur eine Frage fehlenden Respekts?

Wie politische Radikalisierungen verlaufen

Am 8. Februar 2018 war der renommierte US-amerikanische Sozialpsychologe Professor Arie W. Kruglanski zu Gast bei der Konrad-Adenauer-Stiftung. Im Rahmen einer „Luncheon Discussion“, die in Zusammenarbeit mit der US-Botschaft in Berlin stattfand, referierte er zu der Frage, warum und wie sich Menschen politisch radikalisieren.

Alles nur Geschichte? Der 50. Jahrestag des 17. Juni 1953

Veranstaltungsrückblick Kino KOSMOS UFA-Palast, Berlin 04. Juni 2003