Události

dnes

V

2022

Köln
Die transatlantische Illusion
Die neue Weltordnung und wie wir uns darin behaupten können

V

2022

Energiepolitik im Angesicht des Ukrainekriegs
Expertengespräch

V

2022

Berlin
Die aktuelle Entwicklung des bundesdeutschen Parteiensystems
Eine Analyse...

V

2022

-

VII

2022

Demokratie und Wahlrecht
Praxisorientierter Kurs in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Internationales Recht - CEDIN
— 8 Položek na stránku
Je zobrazeno 1 - 8 položek z celkového počtu 12.

Seminář

storniert

Kraftvoll formulieren - Stark wirken

Rede- und Schreibblockaden auflösen

Událost

Unser Staat in guter Verfassung?

Gesprächsabend anlässlich der Verkündung des Grundgesetzes vom 23. Mai 1949

Workshop

Digitale Sprechstunde „Studieren mit Stipendium“ -
jetzt zur Bewerbungsrunde 2022 bewerben

Informationen kompakt und maßgeschneidert im direkten Gespräch

Diskutieren über aktuelle Themen, Freundschaften schließen und finanzielle Unterstützung beim Studium oder der Promotion – all das und mehr gibt es mit einem Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung. In unserer digitalen Sprechstunde beantworten wir alle Fragen.

Přednáška

Politische Bildung

zwischen gestern, heute und morgen

Politische Bildung ist ein notwendiger und effektiver Bestandteil der freien und offenen Gesellschaft, da sie eine wehrhafte und streitbare Demokratie stärkt.

Rozhovor

Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Die EU-Agrarreform und ihre Umsetzung in Mitgliedstaaten und Regionen

Teilnahme auch über Facebook (https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/) und Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCm7w_dIYM273fsBG6RTT1ig) möglich

Rozhovor s experty

Mehr Sicherheitsgefühl – Aber wie?

mit Vorstellung der Ergebnisse einer repräsentativen KAS-Umfrage zu Kriminalitätsangst und der Akzeptanz von Maßnahmen gegen Kriminalität

Přednáška

„Was darf Wissenschaft?“

Diskussion um das Verhältnis zwischen Ethik und Wissenschaft am Beispiel CRISPR CAS

Vortags- und Diskussionsveranstaltung in Kooperation mit dem RCDS Landesverband Niedersachsen

Diskuse

Verspielen wir unsere Zukunft, Herr Bury und Herr Zippelius?

"Perspektive: global!"

KAS-Dialog: „Perspektive: global!“ Wir lieben die Debatte. Und wir lieben den Blick über den Tellerrand. Mit diesem Format möchten wir die digitale Welt für einen grenzüberschreitenden Dialog nutzen. Multinational, multidisziplinär und plural. Im Fokus stehen Politik, Wirtschaft und wo immer es passt Kultur. Mal ernst, auch gerne mal augenzwinkernd.

Diskuse

Die Stimmungsdemokratie - Zur Betroffenheit und Emotionalisierung der Gesellschaft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

In Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek

Přednáška

storniert

"Konrad Adenauer - David Ben-Gurion - Eine unmögliche Freundschaft?"

Die Veranstaltung wird ins zweite Halbjahr verschoben. Der genaue Termin wird zeitnah bekannt gegeben.

Präsenz-Vortragsveranstaltung und Diskussion mit Dr. Michael Borchard

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

„Die Bevölkerung muss den Blick schärfen – zum Schutz der offenen Gesellschaft“

Franz-Meyers-Forum unter der Schirmherrschaft von Dr. Günter Krings MdB

Der öffentliche Diskurs ist eine wichtige Basis unserer Demokratie. Zu großen Teilen wird er inzwischen im Internet geführt – und dabei treten immer wieder Gefahren auf. Welche Maßnahmen werden gegen Fake News und Hasskriminalität im Internet ergriffen – vor allem im Vorfeld der Bundestagswahl?

KAS

Wie kann eine zukunftsfähige und nachhaltige Landwirtschaft aussehen?

Agenda 2030: Nachhaltig leben - global und in Thüringen

Veranstaltungsbericht

Das "C" in KI. Technologie für die Gesellschaft

Ein Gespräch mit Nadine Schön, Jonas Andrulis und Armin Nassehi

Der Veranstaltungsbericht

KAS Kroatien und Slowenien

Urkundenübergabe an HDZ-Nachwuchspolitiker

In Anwesenheit des HDZ-Parteivorsitzenden und kroatischen Ministerpräsidenten, Andrej Plenković und des HDZ-Generalsekretärs, Krunoslav Katačić, sowie weiterer Vertreter des Parteivorstandes, der Regierung und der HDZ-Stiftung wurden den Absolventen der 13. Generation der Politischen Akademie am 16. Juni 2021 die Abschlusszertifikate über die erfolgreiche Teilnahme an dem diesjährigen Fortbildungsprogramm für Nachwuchspolitiker der HDZ überreicht.

Online-Fundraising für Medien

Partner-Session des KAS-Medienprogramms Südosteuropa beim Global Media Forum 2021

Youth to EU: Career Consulting

Die Arbeitswelt verändert sich ständig - und zwar schnell. Es sind Arbeitsplätze entstanden, die vor fünf oder zehn Jahren nicht existierten. Aus diesem Grund ist die Berufsberatung unerlässlich, um junge Menschen bei ihren Entscheidungen zu unterstützen und zu motivieren.

„Ein persönlicher Kontakt mit mir ist ein bleibender Eindruck“

Talk im Bahnhof unter der Schirmherrschaft von Ansgar Heveling MdB

Gerade einmal drei Generationen sind seit der Shoah vergangen. Das Land und die Gesellschaft haben sich verändert und sich der Verantwortung für ein „Nie wieder“ gestellt. Doch in den letzten Jahren findet Antisemitismus immer öffentlicher statt. Wie verbreitet ist Antisemitismus in Deutschland?

KAS COLOMBIA

Buenas prácticas, deudas y desafíos en procesos de integración de la población migrante y refugiada

la experiencia de Costa Rica y Colombia.

Durante los días 14 y 15 de junio, la oficina de la Fundación Konrad Adenauer en Costa Rica junto a la Dirección de migración y extranjería, el Observatorio de Desarrollo de la Universidad de Costa Rica y el Observatorio de Venezuela de la Universidad del Rosario, realizaron este evento de gran importancia para análisis del fenómeno migratorio a nivel regional.

Ciclo de capacitaciones en liderazgo femenino

Entre el 19 de abril y 10 de junio de 2021 se realizó un ciclo de capacitaciones en liderazgo femenino organizado por PRO Mujeres y la Fundación Konrad Adenauer (KAS).

20 Jahre 9/11 - 20 Jahre neue Weltordnung?

Bericht zur Onlineveranstaltung vom 01.06.2021

Vortragsveranstaltung mit Rami Geoorg Johann von der Universität Vechta