Program studií a informací

Informationsservice für junge Erwachsene bei der „stellenwerk-Jobmesse"

Die Adenauer-Stiftung stellt sich vor: Studien- und Informationsprogramm für die Zielgruppen StudentInnen und AbsolventInnen

Aktueller Hinweis

Sämtliche öffentlichen Präsenzveranstaltungen finden aufgrund der aktuellen Situation bis Ende Mai nicht statt oder werden wenn möglich in digitalen Formaten umgesetzt.
zobrazit detail

Podrobnosti

Auf dem Campus der Universität Hamburg findet vom 16. bis 18. Juni 2020 die größte Jobmesse Hamburgs für Studierende und AbsolventInnen statt. Rund 150 verschiedene Aussteller nutzen dabei die Möglichkeit, um sich mit Messeständen, Themenvorträgen und aktuellen Stellenangeboten auf der stellenwerk-Jobmesse zu präsentieren. BesucherInnen können hier direkt mit internationalen Konzernen und lokalen Unternehmen ins Gespräch kommen und sich vernetzen. Dies hilft nicht nur Studierenden und AbsolventInnen bei der Jobsuche während und nach dem Studium, sondern lässt auch Unternehmen deren potenzielle Fachkräfte kennenlernen.

 

Unter den Ausstellern wird auch das Politische Bildungsforum Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. (KAS) am 17. Juni 2020 vertreten sein und an seinem Stand über die Bildungsarbeit und die Fördermöglichkeiten der KAS informieren. Dabei gehen wir folgenden Fragen nach: Was zeichnet die Konrad-Adenauer-Stiftung aus? Was für ein Konzept der politischen Erwachsenenbildung verfolgt die KAS? Welche Themen und welche ReferentInnen finden sich bei der KAS? Was heißt Begabtenförderung und was bedeutet journalistischer Nachwuchs? Wie können politisch interessierte Studierende und Promovierende durch unsere Stiftung unterstützt werden und was ist für ein Stipendium erforderlich?

 

Und auch für alle weiteren Fragen zu unserer Arbeit und unseren Fördermöglichkeiten für junge Menschen stehen wir auf der stellenwerk-Jobmesse zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Wir laden Sie herzlich zum Besuch unseres Messestandes ein! Der Eintritt ist frei. Die Präsenz wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären dem Besuch bzw. mit der Teilnahme an der Veranstaltung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Teilnahme zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen. Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an kas-hamburg@kas.de oder an feedback-pb@kas.de.

Sdílet

do kalendáře

místo

Universität Hamburg
Edmund-Siemers-Allee 1 / Ernst-Cassirer-Park,
20146 Hamburg
Deutschland

přístup

kontakt

Lars Schröder Ramirez

Lars Schröder Ramirez bild

Wissenschaftliche Hilfskraft

lars.schroeder-ramirez@kas.de +49 40 2198508-4 +49 40 2198508-9