Veranstaltungsberichte

Fortbildungsreihe mit dem Bildungswerk der Partei PRO

von Nadia Aguado Benítez
Im Jahr 2020 führte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der Partei PRO mehrere Fortbildungsreihen über verschieden Themen durch.

Einerseits leitete die renommierte Kommunikationswissenschaftlerin Frau Dr. Adriana Amado einen Workshop über Teilhabe an der bürgerlichen Debatte an. Andererseits fand eine Konferenzreihe über Sozialpolitik statt, die sich auf Jugend, Armut, Verwundbarkeit, Rentner, Drogensucht und Bildung konzentrierte. An jeder Konferenz nahm jeweils ein Experte sowie politische Referenten teil, die konkrete Anwendungsbeispiele darstellten.

Die dritte Veranstaltungsreihe handelte von „Nachhaltigkeit: Umwelt und Entwicklung“. Diese wurde vom ehemaligen nationalen Abgeordnten Juan Carlos Villonga durchgeführt. Er teilte seine umfassende Erfahrung mit den Teilnehmenden und geladenen Gästen.

Die letzte Konferenzreihe widmete sich der Entrepreneurship und Public Policies. Der Spezialist Patricio Gigli ging dabei auf die Bedeutung der staatlichen Förderung entsprechender Initiativen sowie die erforderliche multi-sektorielle Zusammenarbeit in diesem Bereich.

An jedem der Onlinetreffen nahmen Mitglieder des Bildungswerks der verschiedenen argentinischen Provinzen teil. Ihre Beiträge und Darstellung der örtlichen Gegebenheiten bereicherte die Diskussionen im Anschluss an die Expertenbeiträge sehr.

Ansprechpartner

Olaf Jacob

Olaf Jacob

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf.Jacob@kas.de +54-11 4326 2552