Veranstaltungsberichte

Zweite Unterrichtseinheit des Diplomkurses über Institutionelle Transparenz

Am Mittwoch, dem 30. März, fand die zweite Unterrichtseinheit des Diplomkurses über Institutionelle Transparenz statt.

Zu dieser Unterrichtseinheit war Dr. Alberto Dalla Vía geladen, Vorsitzender des nationalen Wahlamtes, der über Transparenz bei Justizwahlen referierte. Das Grußwort wurde von Dr. Marta Velarde, Vorsitzende des Instituts für Ethik und Transparenz von ACEP, gesprochen. Begleitet wurde der Diplomkurs außerdem vom ACEP-Vorsitzenden Oscar Ensinck; der Vorsitzenden der Stiftung “Confianza Pública”, Graciela Ocaña; dem Leiter des Bereichs Internationale Beziehungen von ACEP, Conrado Laigle sowie von der Projektleiterin von ACEP, Lic. Patricia Bais. Der Diplomkurs ist eine akademische Initiative der Konrad-Adenauer Stiftung, der Stiftung “Confianza Pública”, ACEP und des Parlaments der Stadt Buenos Aires.

ACEP

Ansprechpartner

Olaf Jacob

Olaf Jacob

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf.Jacob@kas.de +54-11 4326 2552
tercera clase Diplomado Transparencia Institucional