Einzeltitel

Politische Parteien: Ein transdisziplinärer Blick

Dieses Buch behandelt die zentralen Fragen zum Thema Parteiendemokratie, dem Zusammenhang zwischen Parteien und Wahlsystem sowie die Perspektiven zur Zukunft der politischen Parteien

Das Buch „Politische Parteien: Ein transdisziplinärer Blick“ erschien im Jahr 2015 im Nomos Verlag und wurde nun durch die KAS Brasilien erstmals ins Portugiesische übersetzt, wobei zahlreiche Partner dies unterstützt haben: Der Verlag der PUCRS, das Zentrum für Europäische und Deutsche Studien (CDEA) des Masterprogramms Politikwissenschaft sowie das Studienzentrum zu Parteien und Demokratie der Universidade Federal do Rio Grande do Sul (UFRGS). Das Buch wurde von Wissenschaftlern des Instituts für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung (PRuF) der Universität Düsseldorf zusammengestellt. Die Übersetzung ist das Produkt der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung und erfolgt aus ihrer Überzeugung und Verpflichtung hinsichtlich der Verbreitung wissenschaftlicher Inhalte zum Thema demokratische Praxis und zur Stärkung der repräsentativen Demokratien. Vor dem Hintergrund eines Mangels an Publikationen zum Thema Parteien auf Portugiesisch, geht das Buch in seinen Kapiteln auf verschiedene Aspekte des Themas ein. Von Perspektiven hinsichtlich der Entwicklung der Forschung zum Thema Parteien bis hin zu Dimensionen der Parteiendemokratie, der integrativen Kraft von Parteien, dem Zusammenhang von Parteien und Wahlsystemen und der Zukunft der Parteien werden eine Vielzahl von interessanten Themen in den Blick genommen! Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre!
Ansprechpartner

Ariane Costa

Ariane Costa

Projektkoordinatorin für Politische Bildung

ariane.costa@kas.de +55 21 2220 5441 +55 21 2220 5448