Workshop

Europa transparent

Vom Binnenmarkt zur Politischen Union

"Die europäische Union ist kompliziert, weil sie Kompliziertes leisten soll", hat unlängst der Bundespräsident gesagt. Durch Planspiele und Exkursionen wollen wir Europa erklären und seine Komplexität transparenter machen.

Details

Das Seminar wendet sich an Studierende, die sich noch nicht intensiv mit Europa auseinandergesetzt haben, die aber in ihrem künftigen beruflichen Leben, ob als Selbständige, Arbeitnehmer oder Unternehmer, immer wieder auf Europa stoßen werden. Wie die EU und der Binnenmarkt funktionieren, was von der Kritik an der EU - zu abgehoben, zu bürokratisch, zu undemokrtisch - zu halten ist,darüber können sich die Teilnehmer auch im Gespräch u.a. mit einem Europaabgeordneten und einem Kommissionsmitglied austauschen. Die Fürchte der europäischen Zusammenarbeit und der europäischen Innovationspolitik werden wir auch durch einen Besuch im Deutschen Luft und Raumfahrtzentrum nahe Köln kennenlernen. Was die EU tatsächlich darstellt, wohin sie sich entwickelt, welche Rolle der Mitgliedstaaten im Verhältnis zur EU spielen und wie die EU als global player ihre internationale Bedeutung im Geflecht mächtiger und mächtig werdender Staaten sichern kann, auch darüber werden wir mehr hören und diskutieren.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Schloss Eichholz
Urfelder Str. 221,
Wesseling
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Kontakt

Clarissa Rönn

Logo "Zukunft Deutschland" KAS
Europa EU
Bertungen über den künftigen EU-Haushalt 20014- 2019 Europäischer Rat

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn