Veranstaltungsberichte

Europa-Tag der Bundes- und UN-Stadt Bonn am 3.Mai 2014

Am 3. Mai, dem Europatag der Bundes- und UN-Stadt Bonn, präsentierten im Alten Rathaus, an zentralem Ort, viele Organisationen ihre Europa-Aktivitäten.

Anlässlich des Europatages in Bonn war die Konrad-Adenauer-Stiftung mit einem Stand im Bonner Rathaus vertreten. Bei strahlendem Sonnenschein kamen am Samstag rund 400 Besucherinnen und Besucher in das Rathaus, um sich bei ortsansässigen europäischen und europapolitischen Organisationen und Vereinen rund um das Thema Europa zu informieren.

Der Stand der KAS ermöglichte den Besuchern, sich über einige Kernfragen der Europapolitik Gedanken zu machen - wir haben sie gebeten, sich auf die Frage „In welchem Bereich soll sich die EU noch stärker engagieren?“ zwischen Möglichkeiten wie der Einwanderungspolitik, Regulierung der Finanzen/Schuldenunion, Datenschutz im Internet und Ausbau erneuerbarer Energien für, ihrer Meinung nach, das Wichtigste zu entscheiden. Auf Grundlage dieser Themen entstanden anregende Gespräche und Diskussionen.

Das Team der KAS hat sich besonders über den Besuch des Europaabgeordneten Axel Voss, sowie dem Oberbürgermeister der Stadt Bonn Jürgen Nimptsch gefreut, die ebenfalls an unserer kleinen „Wahl“ teilgenommen haben.

Isabel Reuter

Ansprechpartner

Prof. Dr. Martin Reuber

Prof. Dr

Referent Europa- und Bildungspolitik, Büro Bundesstadt Bonn

Martin.Reuber@kas.de +49 2241 246 4218 +49 2241 246 54218