Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Forum

ausgebucht

Arab Leadership Program with Shaharit

Opening Ceremony

Studien- und Informationsprogramm

ausgebucht

Tech2Peace and KAS Alumni Dialogue Seminar

Dialogue Seminar with Google4Startups

Online-Seminar

Fighting Hate from Home

The Day after COVID 19 Pandemic

Together with the Anti-Defamation League, KAS Israel is hosting a series of discusions on how the ADL is standing up to antisemitism and extremism by sharing facts and showing strength

Forum

International Cyber Cooperation & Competition in the COVID-19 Era

The Konrad-Adenauer-Stiftung Israel cordially invites you to attend our virtual dialogue meeting

Event

On the Eve of 2021: Iran Prepares for New Administrations in Washington and Tehran

The INSS Iran Program, in cooperation with Konard Adenauer Stiftung Israel, invites you to its Annual Conference.

Fachkonferenz

Populism & Governmental Corruption Conference

in partnership with the Israel Democracy Insitute

Studien- und Informationsprogramm

ausgebucht

Tech2Peace and KAS Alumni Dialogue Seminar

Dialogue Seminar with Google4Startups

Fachkonferenz

Rising Temperatures, Rising Tension: Climate Change and the Future of the Middle East

The Institute for National security Studies (INSS) and Konrad Adenauer Stiftung Israel (KAS Israel) invite the public to an online conference

Online-Seminar

Climate Change & Environmental Security in the Mediterranean Sea

The Konrad-Adenauer-Stiftung Israel and the Maritime Policy & Strategy Research Center, University of Haifa cordially invite you to attend a Zoom panel

Expertengespräch

Great Power Competition in the Mediterranean

The Konrad-Adenauer-Stiftung Israel and the Maritime Policy & Strategy Research Center, University of Haifa cordially invite you to attend a Zoom panel with

Adenauer Young Foreign Policy Network

Zweites Treffen: Der Beitrag der Europäischen Union zur regionalen Sicherheit

Zum zweiten Treffen des „Adenauer Young Foreign Policy Network“ hatte KAS Israel die Ehre, den EU-Botschafter in Israel, Emanuele Giaufret, und den ehemaligen israelischen Botschafter bei der Europäischen Union und der NATO, Oded Eran, begrüßen zu dürfen. Als Teilnehmer waren Vertreter verschiedener europäischer Botschaften, NGOs, der Knesset, Think Tanks sowie Journalisten und Wissenschaftler zugegen. Die Nachwuchskräfte im Bereich der Außenpolitik hatten die Gelegenheit, sich mit den Diplomaten über den Beitrag der Europäischen Union zur regionalen Sicherheit und Stabilität auszutauschen.

2018 Annual Arms Control Conference and Experts Forum

Shifting Global Dynamics: Implications for Arms Control and Stability

From the 2nd to 3rd July, 2018 the INSS Arms Control and Regional Security Program (INSS) and the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) invited more than 25 high-level experts in the field of arms, arms control, disarmament and international security matters to Israel. These government and political decision makers, international academics, and technical experts from Russia, USA, France, England, Israel and Germany at the INSS institute in Tel Aviv, Israel cam to discuss the impact of the shifting global dynamics on Arms Control and stability for the international community.

Studien- und Dialogprogramm für Nachwuchskräfte aus Israel vom 24. bis 28. Juni 2018 in Berlin

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung sind diese Woche Nachwuchskräfte aus Israel zu Gast in Berlin.

Die Rolle der EU im Nahen Osten

Gemeinsam mit dem Center for the Study of European Politics and Society an der Ben-Gurion Universität des Negev veranstaltete die KAS Israel am 24. Mai 2018 ein eintägiges Studienprogramm zum Thema „Die Rolle der EU im Nahen Osten"

Bauhaus zwischen Dessau und Tel Aviv

Politische Perspektiven auf das gemeinsame architektonische Erbe

Am 14. Mai 2018 durfte die Konrad-Adenauer-Stiftung Israel den Ministerpräsidenten des Bundeslandes Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff, im Goethe-Institut Tel Aviv zum Rundtisch „Bauhaus between Dessau and Tel Aviv – Political Perspectives on the Shared Architectural Heritage“ begrüßen. MP Dr. Haseloff nahm als Ehrengast anlässlich seines Besuches in Israel die Gelegenheit wahr, sowohl für das Erbe des Bauhauses als auch für vertiefte deutsch-israelische Beziehungen in politischer wie wirtschaftlicher Dimension zu werben.

Bucerius Lecture: Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Vielfalt und Respekt

Über Offenheit und Haltung

Am 07. Mai 2018 hatte die Konrad-Adenauer-Stiftung Israel die Ehre, Bundespräsident a.D. Christian Wulff zur Bucerius Lecture im King David Hotel in Jerusalem begrüßen zu dürfen. Wulff sprach über die Herausforderungen und Chancen multikultureller Gesellschaften und betonte die Bedeutung eines respektvollen Miteinanders für einen gelungenen gesellschaftlichen Zusammenhalt.

YOCOPAS Seminar

Youth Organized Collaboration for Peace and Sustainability

Vom 27. Bis zum 28. April veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Eastern Mediterranean International School (EMIS) in HaKfar HaYarok das YOCOPAS Seminar. Dieses ging der alljährlichen YOCOPAS Konferenz voraus, die im Oktober stattfinden wird. Ziel des Seminars war, die Teilnehmenden für verschiedene Wege friedlicher Konfliktlösung zu sensibilisieren und die unterschiedlichen Perspektiven auf den Nahostkonflikt zu beleuchten. Die Veranstaltung richtete sich an jüdische Israelis sowie Palästinenser und Israelis arabischer Abstammung.

Adenauer Young Foreign Policy Network

Erstes Treffen: Der aktuelle Stand der EU-Israel Beziehungen

KAS Israel eröffnete die neue Workshop-Reihe „The Adenauer Young Foreign Policy Network“, die sich mit den europäisch-israelischen Beziehungen beschäftigen wird. Als Teilnehmer waren Vertreter verschiedener europäischer Botschaften, NGOs und Think Tanks sowie Journalisten und Wissenschaftler zugegen. Jonathan Miller, Direktor der Abteilung Multilateraler Europäischer Organisationen im israelischen Außenministerium, hielt einen Vortrag zum Thema EU-Israel Beziehungen und diskutierte mit der Gruppe über den derzeitigen Stand dieser Partnerschaft und künftige Herausforderungen.

Ambassador Talk mit dem EU-Botschafter Emanuele Giaufret

Welcoming EU Ambassador Emanuele Giaufret

Am 10.04.18 fand in Tel Aviv eine weitere Veranstaltung der Ambassador Talk-Reihe in Zusammenarbeit mit dem Tel Aviv International Salon statt. An diesem Abend war der EU-Botschafter in Israel, Emanuele Giaufret, zu Gast, um sich den Fragen von Moderator Owen Alterman (i24 news) und dem jungen internationalen Publikum zum Thema europäisch-israelischer Zusammenarbeit zu stellen.

Den Opfern einen Namen geben.

STOLPERSTEINE – Ein Europäisches Kunstmahnmal.

„A person is only forgotten when you don’t remember her name.”Am Dienstag (10. April) waren zwei Projektmanagerinnen der „Stolpersteine“ zu Gast bei der Konrad-Adenauer-Stiftung Israel. Dr. Anne Thomas und Anna Warda gaben in einer einstündigen Präsentation einen näheren Einblick in das vom deutschen Künstler Gunter Demnig initiierte Projekt. Stolpersteine sind kleine, aus Messing gefertigte Denkmäler, die an die Opfer des Holocausts erinnern. Sie werden vor dem letzten selbst gewählten Haus der NS-Opfer im Gehweg platziert.