PRAKTIKUMSBEWERBUNG (FAQs)

Bewerben Sie sich bei der Konrad-Adenauer-Stiftung in Mexiko auf eine Praktikumsstelle

Informationen für Bewerberinnen und Bewerber um einen Praktikumsplatz im Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Mexiko

(Stand: Juni 2019)

Vielen Dank für Ihr Interesse an einem Praktikum beim Länderprogramm Mexiko der Konrad-Adenauer-Stiftung. Die folgenden Informationen sollen Ihnen als Entscheidungshilfe für Ihre Bewerbung dienen.

WIE IST DAS BÜRO STRUKTURIERT?

Das Team des Länderprogramms in Mexiko besteht aus vierzehn Personen: einer Sekretärin, zwei Büroboten/ administrativen Hilfskräften, drei Buchhaltern/innen, sechs Projektkoordinatoren/innen, einer/m KAS-Trainee und mir, dem Landesbeauftragten.

WIE WIRD DAS PRAKTIKUM VERGÜTET?

Die Konrad-Adenauer-Stiftung kann den Praktikanten leider kein Honorar/ Gehalt zahlen, welches die Kosten des Aufenthaltes decken würde. Auch für die Kosten von Anreise, Unterkunft und Verpflegung können wir leider nicht aufkommen. Dienstliche Ausgaben, die im Zusammenhang mit der Stiftungsarbeit anfallen, sowie die notwendige Büroinfrastruktur, werden durch die KAS Mexiko selbstverständlich zur Verfügung gestellt.

WELCHE UNTERLAGEN MUSS ICH MIT MEINER BEWERBUNG EINREICHEN?

Bitte senden Sie uns, für den Fall, dass Sie sich für ein Praktikum bewerben möchten, Ihre gesammelten Bewerbungsunterlagen inklusive

 

  • Motivationsschreiben,
  • aktuellem Lebenslauf,
  • aktueller Immatrikulationsbescheinigung/ ggf. Unizeugnissen,
  • Praktikumszeugnissen und Arbeitsbescheinigungen,
  • Sprachzertifikaten und Sonstigem zu.

Nennen Sie bitte den gewünschten Zeitraum für Ihr Praktikum und, für den Fall, dass Ihr Wunschtermin bereits belegt sein sollte, auch gleich mögliche Alternativzeiträume.

WELCHE EIGENSCHAFTEN SOLLTE ICH MITBRINGEN, UM EINE PRAKTIKUMSSTELLE ERFOLGREICH AUSFÜLLEN ZU KÖNNEN?

Loyalität, Engagement, Teamorientierung und die Unterstützung der von der Konrad-Adenauer-Stiftung getragenen christlich-demokratischen Werte stellen wesentliche Voraussetzungen für die Mitarbeit von Praktikantinnen und Praktikanten im Auslandsbüro in Mexiko dar.

Die täglichen Aufgaben erfordern die Anwendung von Grundkenntnissen des wissenschaftlichen Arbeitens. Sie sollten daher zum Bewerbungszeitpunkt in ein höheres Semester eines Bachelor-Studiums oder ein Master-Studium eingeschrieben sein. Besonders empfiehlt sich die Bewerbung für Studentinnen und Studenten der Fachbereiche Politik- und Sozialwissenschaft, Volkswirtschaft, Journalismus und Jura.

Des Weiteren sollten Sie auf jeden Fall Interesse an Land und Leuten, an Politik und an politischer Bildungsarbeit mitbringen. Gute Deutsch- und Spanischkenntnisse (im Büro und mit den Partnern wird vor allem Spanisch gesprochen) und die Bereitschaft, in einer anderen Kultur zu leben und zu arbeiten, werden ebenfalls vorausgesetzt.

WELCHE TÄTIGKEITEN ERWARTEN MICH IM BÜROALLTAG?

Sie sollten uns vor allem bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung unserer Maßnahmen (Seminare, Foren, Konferenzen usw.) sowie bei Rechercheaufgaben, administrativen Tätigkeiten und der regelmäßigen Aktualisierung unserer Online-Angebote unterstützen.

Die Inhalte Ihres Praktikums werden in der Anfangsphase Ihres Aufenthaltes entsprechend Ihres Hintergrundes und Ihres Fachwissens konkretisiert und abgestimmt.

WIE LANGE SOLLTE DAS PRAKTIKUM DAUERN?

Unter Berücksichtigung des Eingewöhnungszeitraumes in Mexiko-Stadt und in die Büroarbeit halte ich in Ihrem und im Interesse der Stiftung eine Dauer des Praktikums von zehn bis zwölf Wochen erfahrungsgemäß für optimal.

IN WELCHEN JAHRESZEITRÄUMEN WERDEN PRAKTIKANTINNEN UND PRAKTIKANTEN BETREUT?

Prinzipiell betreuen wir das ganze Jahr über Praktikantinnen und Praktikanten. Eine Ausnahme bildet der Zeitraum Mitte Dezember bis Mitte Januar, da in dieser Periode die meisten Projekte mit unseren Partnerorganisationen in ihrer Intensität abnehmen und intern der Jahresabschluss sowie die abschließende Berichterstattung im Vordergrund stehen.

WAS MUSS ICH BEI DER VORBEREITUNG MEINES AUFENTHALTES IN MEXIKO-STADT BEACHTEN?

Während Ihres Praktikumsaufenthaltes sind Sie kein Angestellter der Stiftung. Die Betreuung von Praktikantinnen und Praktikanten ist vielmehr ein freiwilliges Angebot, welches Ihrem beruflichen und akademischen Lernfortschritt dienen soll.

Für Ihre eigenverantwortliche Vorsorge und Absicherung sollten Sie daher prüfen, ob die folgenden Schritte für Sie in Betracht kommen:

Sie sollten für die Zeit Ihres Aufenthalts in Mexiko eine Auslandskrankenversicherung abschließen. Eine Unfallversicherung wäre ebenfalls ratsam, da die Konrad-Adenauer-Stiftung keine Haftung für eventuelle Unfälle während Ihres Praktikums übernehmen kann.

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die generelle kurzzeitige Einreise nach Mexiko kein Visum. Bitte prüfen Sie jedoch, ob für Sie die Beantragung eines Praktikantenvisums nötig ist.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter:

Mexikanische Botschaft in Deutschland

Sie sollten sich zudem rechtzeitig vor Ihrer Reise bei einem der Tropeninstitute bezüglich der empfohlenen Impfungen (z.B. Hepatitisimpfung) erkundigen und diese ggf. rechtzeitig durchführen.

WIE FINDE ICH EINE UNTERKUNFT?

Zimmer in Mexiko-Stadt können Sie bereits vorab über das Internet suchen und gegebenenfalls buchen. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich direkt vor Ort umzusehen. Gerne geben wir Ihnen Tipps zum Thema.

WIE KANN ICH MICH AUF DAS PRAKTIKUM VORBEREITEN?

Zur Vorbereitung Ihres Praktikums empfehlen wir Ihnen neben dem Internetauftritt unseres Auslandsbüros die regelmäßige Lektüre folgender Medien:

Als Einführung in die Aktivitäten der Konrad-Adenauer-Stiftung und die aktuelle politische Lage in Mexiko dienen folgende Dokumente:

Ich hoffe, die Informationen sind für Ihre Entscheidung hilfreich! Fragen beantworten wir Ihnen gerne.

 

Ing. Hans-Hartwig Blomeier

Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Mexiko

 

Die hier online gestellten Praktikumsinformationen erfolgen ohne Gewähr und unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche gegenüber der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Länderprogramm Mexiko

Kontakt

Ann-Kathrin Beck

Ann-Kathrin Beck bild

Trainee im Auslandsbüro Mexiko

ann-kathrin.beck@kas.de +52 55 55664599