Seminar

1. Internationaler Kongress über Kirche, Staat und Gesellschaft

Der Kongress, hat als Ziel, den Dialog und die Debatte über die Rolle und den Beitrag der Kirche zur sozialen und kulturellen Entwicklung der Nation zwischen den verschiedenen politischen, sozialen und kirchlichen Akteuren wiederzubeleben.

Details

>> http://www.drie.org.mx

In einer offenen, pluralen, demokratischen und globalisierten Gesellschaft, die für den Respekt und die Förderung der Menschenrechte für alle arbeitet, bedeutet die Trennung zwischen Staat und Kirche nicht gegenseitige Ignoranz oder gar eine Ausrede um sich herauszuhalten, sondern dass beide aufgrund ihrer legitimen Autonomie aufgerufen sind, für das Wohl des Landes zusammenzuarbeiten.

In diesem wichtigen Moment des sozialen und politischen Übergangs, möchten wir uns gegenseitig zuhören und gemeinsam ein besseres Mexiko aufbauen.

Ziel

Die verschiedenen Akteure der Gesellschaft, des Staates und der Regierung über die Mission und die geschichtliche Rolle, welche die Kirche in dem öffentlichen Leben spielt, zu sensibilisieren, um damit ihre proaktive Rolle im öffentlichen Bereich zu stärken.

Zielpersonen

Der Kongress richtet sich an Politiker, Intellektuelle, Parteivorsitzende, Funktionäre, Gesetzgeber, Akademiker, Unternehmer, Medienvertreter, Vertreter anderer Religionen, Leiter von anderen Organisationen und Mitglieder der zivilen Gesellschaft, die ernsthaft an diesem Thema interessiert sind.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.drie.org.mx

Programm (auf Spanisch):

http://www.drie.org.mx/programa.htm

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hotel Presidente Intercontinental, Mexiko-Stadt

Kontakt

Julia Ortiz Ríos

Julia Ortiz Ríos bild

Programmassistentin

j.ortiz@kasmex.org.mx +52 55 5566 45 11 +52 55 5566 44 55

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Mexiko