Veranstaltungen

Vortrag

Was bleibt von Auschwitz?

Das Vernichtungslager Auschwitz und seine Nachgeschichte

.

Diskussion

Was bleibt von Auschwitz?

Das Vernichtungslager Auschwitz und seine Nachgeschichte

.

Vortrag

Meinungsforschung in Deutschland

Am Beispiel der Landtagswahl in Schleswig-Hostein

.

Diskussion

Grüne Gentechnik – Chance oder Risiko für den Standort Deutschland?“

.

Seminar

Ideen und Perspektiven für die regionale Bildungsarbeit

.

Seminar

Frage nicht, was Dein Land für Dich tun kann, sondern was Du für Dein Land tun kannst!

Deutschland braucht eine aktive Bürgergesellschaft

.

Vortrag

Frieden im Nahen Osten: Purer Hoffnungsschimmer oder realistische Perspektive?

.

Seminar

Deutschland braucht eine aktive Bürgergesellschaft

Frage nicht, was Dein Land für Dich tun kann, sondern was Du für Dein Land tun kannst!

.

Vortrag

Internationale Hilfseinsätze in Krisengebieten

Von den vietnamesischen Bootsflüchtlingen bis zum Krieg im Irak

Dr. Rupert Neudeck berichtet über die Einsätze der Menschenrechtsoragnisation "Komitee Cap Anamur".

Vortrag

Internationale Hilfseinsätze in Krisengebieten

Von den vietnamesischen Bootsflüchtlingen bis zum Einsatz im Irak

Dr. Rupert Neudeck berichtet über die Einsätze der Menschenrechtsoragnisation "Komitee Cap Anamur"

KAS Niedersachsen 2022

Wichtiger Schritt zur Rehabilitation der Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944

Verräter oder Helden? Der Remer-Prozess um den 20. Juli 1944 in Braunschweig vor 70 Jahren

Am 1. Juli lud die Konrad-Adenauer-Stiftung zur Vortrags- und Diskussionsveranstaltung anlässlich des 70. Jahrestages des "Remer-Prozesses" nach Braunschweig ein.

Jugendforum - Perspektiven. Geteilt!?

Veranstaltungsbericht

"Destination Europe" & "Fokus Balkan"

Veranstaltungsbericht zu EU-Planspielen in Uelzen

"Wohlstand für alle?"

Gilt Ludwig Erhards Versprechen für die Zukunft?

Veranstaltungsbericht

Aktiv werden gegen Judenhass

Veranstaltunsbericht

Braunschweig und Hannover – eine ewige Feindschaft?

Veranstaltungsbericht

Zeitenwende auch bei der Stärkung des Zivilschutzes nötig!

KAS-GSP Kooperation in Hannover

Am Vorabend des "Tag der Niedersachsen" wurde lebhaft über Stand und Standhaftigkeit des Zivilschutzes in Deutschland diskutiert. Es waren sich alle Diskutanten einig, dass die Krisenresilienz des der Republik gestärkt werden müssten, über den Weg zum Ziel wurde es interessant.

"Das Pessachfest"

Veranstaltungsbericht

Politik, Sozialverbände, Wirtschaft und Gesellschaft im Dialog

Teilhabe duch Innovation? Sozialkongress 2022

Den gemeinsam von KAS und der Landesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen veranstalteten Sozialkongress nutzten viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum aktiven Austausch über aktuelle und künftige Herausforderungen für Sozialstaat und Sozialwirtschaft. Anbei finden Sie einige Impressionen. Demnächst folgt der Filmmitschnitt an dieser Stelle.

Schulwerkstatt zur Zukunft Europas

Veranstaltung im Zuge der Konferenz zur Zukunft der EU

Veranstaltungsbericht