Seminar

50 Jahre Römische Verträge

Die Römischen Verträge bilden einen Meilenstein auf dem Weg zu einem friedlichen Zusammenleben der Völker in Europa. Mit unserem Seminar würdigen wir die Gründungsdokumente der heutigen EU und beleuchten sie in ihrer Bedeutung fur die heutige Union.

Details

Sonntag, 11. März 2007

16.30 Uhr - 18.00 Uhr

Der EWG-Vertrag vor dem Scheitern?

Prof. Dr. Hanns-Jürgen Küsters, St. Augustin

Leiter der Edition "Dokument zur Deutschlandpolitik" im Bundesarchiv

19.00 - 22.00 Uhr

Zähes Ringen in den Hauptstädten -

Interessen und Positionen der sechs Verhandlungspartner

Prof. Dr. Hanns-Jürgen Küsters, St. Augustin

Montag, 12. März 2007

9.00 - 10.30 Uhr

Mehr als ein Gemeinsamer Markt -

Ziele und Errungenschaften des EWG-Vertrags

Prof. Dr. Patrick Sensburg, Wiesbaden

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung, Europarecht und Öffentliches Recht

10.45 - 12.15 Uhr

Wie aus der EWG die EU wurde -

Von der Wirtschaftsgemeinschaft zum Europa der Bürger

Prof. Dr. Patrick Sensburg, Wiesbaden

14.00 - 15.30 Uhr

Architekten und Baumeister des europäischen Hauses -

Die Politik christlicher Demokraten in der Europapolitik

Dr. Thomas Jansen, Brüssel

ehem. leitender Mitarbeiter der Europäischen Kommission und des Wirtschafts- und Sozialausschusses

16.00 - 17.30 Uhr

Europas Zukunft -

Der europäische Verfassungsvertrag

Dr. Thomas Jansen, Brüssel

19.00 - 20.30 Uhr

Integration - wie weit?

Nationale Identität, kulturelle Vielfalt, wirtschaftliche Stärke und politische Einheit:

Alte und neue Begründungen für die weitere Integration

Dr. Sebastian Heindrichs, Düsseldorf

Europa-Referent der CDU-Fraktion im Landtag

Dienstag, 13. März 2007

9.00 - 10.30 Uhr

Erfolgsgeschichte E(W)G -

Die Europäische Gemeinschaft als Vorbild für regionale Staatenbündnisse

Prof. Dr. Wolfram Hilz, Bonn

Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn

Auf dem Weg zu einem demokratischen Europa -

Das Europäische Parlament

Marlene Lenz, Bonn

Mitglied im Europäischen Parlament 1979-1999

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Eichholz / Wesseling

Referenten

  • Prof. Dr. Hanns-Jürgen Küsters
    • Prof. Dr. Patrick Sensburg
      • Dr. Thomas Jansen
        • Dr. Sebastian Heindrichs
          • Prof. Dr. Wolfram Hilz
            • Marlene Lenz
              Kontakt

              Tina Jülich

              Sekretärin/Sachbearbeiterin Büro Bundesstadt Bonn

              Tina.Juelich@kas.de +49 2241-246 4254 +49 2241-246 5 4254
              50 Jahre Römische Verträge v_3
              50 Jahre Römische Verträge v_3

              Themen

              Bereitgestellt von

              Büro Bundesstadt Bonn