Seminar

Gründung der Bundesrepublik

.

Details

Veranstaltung Nr. E50-040363

Programm

Samstag, 4. März 2006

16.15 – 16.30 Uhr

Begrüßung und Einführung in die Thematik

Jutta Graf, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

16.30 - 18.00 Uhr

Die Gründung der Bundesrepublik:

Von der Herrschaft der Siegermächte zum Grundgesetz

Dr. Anselm Tiggemann, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Landtag Nordrhein-Westfalen

19.00 – 21.15 Uhr

Das Grundgesetz – Entstehung, Geltungsbereich und tragende Strukturprinzipien

Dr. Anselm Tiggemann

Sonntag, 5. März 2006

08.45 - 10.15 Uhr

Entscheidung für den Westen:

Adenauers Politik der Westintegration

PD Dr. Hanns Jürgen Küsters,

Privatdozent an der Universitöt Bonn, Leiter der Edition "Dokumente der Deutschlandpolitik" Bundesarchiv

10.30 - 12.00 Uhr

Die doppelte Staatsgründung:

Von der „Sowjetisch besetzten Zone“ (SBZ) bis zur Staatsgründung der DDR

PD Dr. Hanns Jürgen Küsters

13.45 - 18.00 Uhr

Neuorganisation des politischen Lebens:

Die Neugründung der Parteien und ihre Repräsentanz im Bundestag und den Länderparlamenten

Prof. Dr. Tilman Mayer

Geschäftsführender Direktor des Seminars für Politische Wissenschaft, Universität Bonn

Montag, 6. März 2006

08.45 - 12.00 Uhr

Die wirtschaftliche Entwicklung der jungen Bundesrepublik:

Von der Währungsreform zur Sozialen Marktwirtschaft

Johannes H. Zabel, O.-P., Düsseldorf

Organisation:

Andrea Stutzbecher-Mühlen

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

Hauptabteilung Politische Bildung

Team Veranstaltungsmanagement

Urfelder Strasse 221

50389 Wesseling

Tel.: 02236-707-4217

Fax: 02236-707-4285

E-Mail: andrea.stutzbecher-muehlen@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Schloss Eichholz

Kontakt

Jutta Graf

Im Ruhestand

jutta.graf@kas.de

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn