Lesung

Hitlerjunge Salomon

Das Schicksal des jüdischen Jungen Sally Perel

...die dramatische Lebensgeschichte des jüdischen Jungen SALLY PEREL,der es schafft, die Verfolgung und den Nazi-Terror zu überleben:

Details

Die Flucht vor dem NS-Terror führt den damals 14-jährigen Sally zuerst in das russisch besetzte Polen, danach kommt er in ein sowjetisches Waisenhaus, in dem er kommunistisch erzogen wird. Nach dem Angriff der Deutschen auf die Sowjetunion gerät er in die Hände der Wehrmacht. Der Junge muss einen Nazi spielen – und wird zum Spielball der Geschichte – am Ende gar zum „Deutschen Helden“

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Dortmund

Kontakt

Heinrich Kühnhenrich

Hitlerjunge Salomon v_3

Bereitgestellt von

Regionalbüro Westfalen