Seminar

Soziale Marktwirtschaft

Grundkurs

Das Seminar vermittelt die historischen, sozialethischen und ökonomischen Grundlagen der Sozialen Marktwirtschaft und nimmt Stellung zur Frage, was wir in Zeiten der Globalisierung von dem Konzept der Sozialen Marktwirtschaft lernen können.

Details

Samstag, 18. März 2006

16.30 - 18.00 Uhr

Wurzeln und Grundelemente der Sozialen Marktwirtschaft

Prof. Dr. Dr. h.c. Anton Rauscher SJ, Mönchengladbach

Direktor der Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle

19.00 - 21.15 Uhr

"Jahrzehnt der Entscheidung" - Die Durchsetzung der Sozialen Marktwirtschaft durch Ludwig Erhard und Konrad Adenauer

Dr. Horst-Friedrich Wünsche, Bonn

Geschäftsführer der Ludwig Erhard-Stiftung

Sonntag, 19. März 2006

9.00 - 10.30 Uhr

Soziale Marktwirtschaft in der Bewährungsprobe: Die 1970er und 1980er Jahre

Wolfgang Reeder, Unkel

Wirtschaftsberater

11.00 - 12.30 Uhr

Soziale Marktwirtschaft nach der Wiedervereinigung

Wolfgang Reeder, Unkel

14.00 - 16.00 Uhr

Staatsaufgaben in der Sozialen Marktwirtschaft

Matthias Schäfer, Berlin

Konrad-Adenauer-Stiftung, Koordinator für Grundsatzfragen der Wirtschaftsordnung

16.30 - 18.00 Uhr

Der Steuerstaat auf dem Prüfstand

Matthias Schäfer, Berlin

Montag, 20. März 2006

9.00 10.30 Uhr

Soziale Marktwirtschaft heute: Handlungsbedarf in Deutschland

Dr. Steffen J. Roth, Köln

Geschäftsführer des Otto-Wolff-Instituts für Wirtschaftsordnung

11.00 - 12.30 Uhr

Soziale Marktwirtschaft vor internationalen Herausforderungen

''Dr. Steffen J. Roth, Köln

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Eichholz

Referenten

  • Prof. Dr. Dr. h.c. Anton Rauscher SJ
    • Dr. Horst-Friedrich Wünsche
      • Wolfgang Reeder
        • Matthias Schäfer
          • Dr. Steffen J. Roth
            Kontakt

            Gabriele Klesz

            Sekretärin/Sachbearbeiterin Bundesstadt Bonn

            gabriele.klesz@kas.de +49 02241-246-4226 +49 02241-246-54226
            Soziale Marktwirtschaft v_19

            Bereitgestellt von

            Büro Bundesstadt Bonn