Event

Tag der Demokratie

Ohne Ehrenamt ist kein Staat zu machen!

Demokratie und Teilhabe sind keine Selbstverständlichkeit! Zur Förderung und zum Schutz von demokratischen Grundsätzen erklärten die Vereinten Nationen den 15. September 2021 zum Internationalen Tag der Demokratie.

Details

Was bedeutet es in einer Demokratie zu leben? Unsere Geschichte zeigt, dass jede Generation diese Frage für sich beantworten und demokratische Werte neu aneignen muss. Eins ist klar: Eine demokratische Gesellschaft lebt vom Mitmachen. Viele Menschen setzten sich täglich für ein friedliches Zusammenleben ein, indem sie sich in Bereichen wie dem Sport und Kultur, Katastrophenhilfe oder der Politik ehrenamtlich engagieren. Sie leisten einen wichtigen Beitrag für das gesellschaftliche Miteinander!

Am Mittwoch, dem 15. September 2021, tauschen wir uns mit Bürgerinnen und Bürgern vor Ort über das Thema Demokratie und Engagement aus und informieren über die Arbeit der Stiftung. Sie finden unseren Stand  von 10.30 Uhr bis 15.00 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus in Düsseldorf. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!​​​​​​​

Hinweis: Aufgrund der Wetterlage mussten wir unsere Standzeit leider verkürzen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Marplatz (am Rathaus), Düsseldorf

Publikation

Tag der Demokratie: Ohne Ehrenamt ist kein Staat zu machen!
Jetzt lesen
Kontakt

Eva-Maria Hoppe

Portrait Eva-Maria Hoppe

Referentin Regionalbüro Rheinland, Politisches Bildungsforum NRW

eva-maria.hoppe@kas.de +49 211 / 8368056-42