Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Fachkonferenz

Die Palästinensischen Gebiete in einer sich wandelnden Region

Internationale Konferenz

Das Auslandsbüro Palästinensische Gebiete und das Ibrahim Abu-Lughod Institut für Internationale Beziehungen veranstalten die Konferenz: "Die Palästinensischen Gebiete in einer sich wandelnden Region".

Diskussion

EU-Verfahren zur territorialen Unterscheidung umstrittener Staaten - Palästina und West Sahara

Early Adenauer Round Table Series

Der Vortrag widmet sich anhand der Fallbeispiele "Palästina" und "West-Sahara" jenen Verfahren und ihrer Genese, die die EU zur territorialen Unterscheidung gegenüber umstrittenen Staaten im Falle einer fremden Besatzung anwendet.

Expertengespräch

ausgebucht

Was kommt nach Oslo?

Runder Tisch mit SWP-Expertin Dr. Muriel Asseburg (Berlin)

Das Expertengespräch bringt Vertreter aus Politik, Zivilgesellschaft und Medien zusammen, um die aktuelle - regionale und innenpolitische - des Lage zu diskutieren. Dr. Muriel Asseburg (SWP Berlin) wird ein Impulsreferat halten.

Diskussion

Öffentliche Debatte zur 'Rolle der Studentenbewegungen bei der Verbesserung von politischer Partizipation von Studenten'

Session 3

Reform wird im Rahmen des Projekts „Rooftop Debate - Drivers of Political Change“ eine weitere öffentliche Debatte abhalten. Das Projekt zielt darauf ab, ein Netzwerk starker sozialer und politischer Nachwuchsführungskräfte zu schaffen und diese in die Lage zu versetzen, sich für eine stärkere Beteiligung der Jugend an Entscheidungsprozessen einzusetzen und die Probleme des demokratischen Prozesses und dessen Auswirkungen zu beleuchten. Das Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, Jugendlichen ein sicheren Raum und interaktive Plattformen zur Verfügung zu stellen, um ihre Bedürfnisse und Anliegen zum Ausdruck zu bringen und Maßnahmen zu formulieren, die stärker auf ihre sozialen und politischen Bedürfnisse eingehen.

Event

GeeXelerator

Hackathon

Der GeeXelerator Hackathon ist die Auftaktveranstaltung des Gaza Sky Geeks Startup Accelerator.

Diskussion

Public Debate 'The impact of reducing UNRWA services to Palestinian refugees'

Session no. 2

Reform will hold another public debate as part of the project “Rooftop Debate – Drivers of Political Change”. The project aims to create a network of powerful social and political young leaders and capacitate them with the skills that enable them to lobby for enhancing the participation of youth in decision-making processes and to shed light on the sickness of the democratic process and its impact on their citizenship and their relationship with the governing institution. In order to do so, this project worked to provide youth with safe spaces and interactive platforms to be able to voice out their needs and concerns and engage in formulating public policies that are more responsive to their social and political needs.

Diskussion

Public Debate Session 'Lack of access to youth and their role in impeding the process of democratic transformation'

Session no. 1

Reform will hold it's first public debate as part of the project “Rooftop Debate – Drivers of Political Change”. The project aims to create a network of powerful social and political young leaders and capacitate them with the skills that enable them to lobby for enhancing the participation of youth in decision-making processes and to shed light on the sickness of the democratic process and its impact on their citizenship and their relationship with the governing institution. In order to do so, this project worked to provide youth with safe spaces and interactive platforms to be able to voice out their needs and concerns and engage in formulating public policies that are more responsive to their social and political needs.

Diskussion

Ausstrahlung von Radio-Episoden zur politischen Partizipation von Jugendlichen

Im Rahmen des Projekts "Rooftop Debate - Drivers of Political Change" überträgt Reform 20 Radiosendungen zum Thema jugendpolitische Partizipation und Themen in der palästinensischen Gesellschaft über den Sender "Raya FM" . Themen sind unter anderem: "Die Auswirkungen der demokratischen Bewegung in Gewerkschaften und Universitäten auf die Teilhabe der Jugend am politischen und sozialen Leben" und "Sozialversicherungsrecht und die Reaktionen auf die Bedürfnisse von Arbeitnehmern" sowie "Sozialversicherungsrecht und seine Reaktion auf die Bedürfnisse der Arbeitnehmer".

Diskussion

Rechtliche Fragestellungen für "Social Enterprises"

BuildX Social Entrepreneurship Series

Diese Veranstaltung gibt einen Überblick über die rechtliche Situation von "Social Entreprises" in Palästina. Es sollen Herausforderungen, Möglichkeiten sowie Best-Practice-Beispiele sozialer Initiativen diskutiert werden.

Studien- und Informationsprogramm

Palästina und Israel: Zukunftsperspektiven in einer politischen Konflikregion

Studenten des KAS-Stipendienprogramms besuchen die besetzten palästinensischen Gebiete, um sich ein Bild über aktuelle politische Entwicklungen in der Region zu machen.

Studien zur sozioökonomischen Gesetzgebung im Westjordanland und im Gazastreifen

Das Institute of Law der Birzeit Universität führt in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Forschungsprojekt durch

Für das Jahr 2019 stellte das IoL ein Forschungsteam ein, welches sich eingehend mit der sozioökonomischen Gesetzgebung in Palästina befasst. Die Studien behandeln das Recht auf Gesundheit, Arbeit und Wohnung von Palästinensern im Westjordanland und im Gazastreifen. Darüber hinaus arbeitete das IoL an einer möglichen Anwendung der sozialen Marktwirtschaft in Palästina.

Axel Springer Academy Studienprogramm

Die Axel Springer Academy für junge Journalisten besucht Palästina und trifft Experten, um sich über die aktuelle Lage zu informieren.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Palästina empfing eine Gruppe junger deutscher Journalisten in Ramallah, um ihnen Einblicke in die palästinensische Realität zu gewähren. Die Teilnehmer der Axel Springer Academy hatten die Gelegenheit, sich mit palästinensischen Experten zu treffen und über lokale und regionale Politik, Wirtschaft, Menschenrechte, die lokalen Medien und das Alltagsleben zu erfahren.

PhD Studien- und Dialogprogramm

Das Promotionskolleg “Sicherheit und Entwicklung im 21. Jahrundert” besucht Palästina und diskutiert regionale und lokale Herausforderungen

Für drei Tage empfing die Konrad-Adenauer-Stiftung in Palästina eine Gruppe von Doktoranden, um ihnen einen Einblick in die regionalen und lokalen Herausforderungen im Bereich der Sicherheit und Entwicklung zu bieten. Im Rahmen dieses Studien- und Dialogprogramms in Israel und Palästina hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, unsere palästinensischen und internationalen Experten, Diplomaten und Politiker zu treffen und mit ihnen zu diskutieren.

CDU Politiker besuchen Palästina und lernen über die Lage der Sicherheit und das christliche Leben in der Region

Eine Gruppe von baden-württembergischen Politikern besucht Ramallah und diskutiert mit drei deutschen und palästinensischen Experten über palästinensisch-deutsche Beziehungen, Sicherheit und Religion.

KAS-Tag 2019

Networking, Abschied und Begrüßung

Am diesjährigen Tag der KAS standen erneut unsere Kooperationen und Freunde im Mittelpunkt. Zugleich haben wir unseren Landesdirektor Marc Frings verabschiedet und seinen Nachfolger Steven Höfner begrüßt.

KAS-ELES Dialogprogramm

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Ramallah war Gastgeberin einer Gruppe deutscher Stipendiatinnen und Stipendiaten der KAS und des Ernst-Ludwig-Ehrlich-Studienwerks (ELES), um ihnen einen Einblick in die palästinensische Gesellschaft zu bieten und von Expertinnen und Experten über Politik, Wirtschaft und die Menschenrechtslage zu lernen.

Verbraucherschutz: Realität und Verantwortung

Inwieweit und durch welche Maßnahmen sind palästinensische Verbraucher gesetzlich geschützt?

Das Institute of Law der Birzeit Universität organisierte in Gaza-Stadt einen Workshop mit der Rechtsberaterin Maan Atrash, um die Realitäten und Verantwortlichkeiten des Verbraucherschutzes in Palästina zu erörtern.

Prof. Dr. Thomas Demmelhuber hält einen Vortrag über die Beziehung zwischen der EU und dem Nahen Osten

Professor Dr. Demmelhuber von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg in Deutschland besucht die Birzeit Universität und hält einen Vortrag über die Außenpolitik der Europäischen Union gegenüber dem Nahen Osten.

Fachgespräch: KAS-PSR diskutieren Ergebnisse der Meinungsumfrage Nr. 73

Am 16. September präsentierte das Palestinian Center for Policy and Survey Research (PSR) die Ergebnisse der 73. Meinungsumfrage, die in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Palästina durchgeführt wurde.

Junge Vertreter aus Politik, Zivilgesellschaft und Medien der Palästinensischen Gebiete besuchen Berlin für ein Dialogprogramm

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Palästinensische Gebiete organisierte zusammen mit der KAS Zentrale in Berlin ein einwöchiges Dialogprogramm (23. Juni - 01. Juli 2019) für junge Palästinenser aus verschiedenen Sektoren. Die Teilnehmer des Programms waren eine Gruppe palästinensischer Jugendvertreter aus Politik, Zivilgesellschaft und Medien. Hauptthema der Reise war das Engagement der palästinensischen Jugend in der Politik. Die Gruppe traf sich mit Politikern, Mitgliedern politischer Parteien und Vertretern zivilgesellschaftlicher Organisationen aus Deutschland.