Einzeltitel

Ein Ausblick auf die Zukunft der Beziehungen zwischen Chile und Peru

Die vorliegende Publikation wurde im Rahmen des Projektes Generation des Dialoges Chile-Peru/ Peru-Chile (Proyecto Generación de Diálogo Chile-Perú/ Perú-Chile) verfasst. Sie ist Bestandteil eines Programms der peruanisch/ chilenischen Kommission (Comisión Mixta Perú-Chile), welches dem Gedenken der peruanischen Unabhängigkeit anlässlich des 200. Jubiläums gewidmet ist. „Die Publikation bietet einen Ausblick auf die zentralen Themen der Beziehung zwischen den beiden Ländern.“

Diese Gruppe (Grupo Generación de Diálogo) hat es sich zum Ziel gesetzt, insbesondere bei Zukunftsthemen, den Regierungen der beiden Länder Unterstützung zu bieten. Sie engagiert sich unter anderem auch bei der Schaffung von binationalen Kammern, um eine bilaterale Zusammenarbeit zu erleichtern. Die Autoren behandeln in dieser Publikation die Kernthemen der Beziehungen zwischen Chile und Peru, mit einem Blick auf die Zukunft, um zum Verständnis der Entscheidungsträger und Meinungsbildner beizutragen.

Dabei wird ein breites Spektrum an Themen behandelt. Es werden sowohl wirtschaftliche, soziale, sicherheitspolitische, als auch klimapolitische Sachverhalte untersucht. Dabei spielt Migration und Integration auf einer wirtschaftlichen und sozialen Ebene eine essentielle Rolle. Genauso jedoch auch die Auseinandersetzung mit Umweltfragen. Dabei geht es einerseits um die Förderung von nachhaltigen Energiequellen, andererseits aber auch um die Bewältigung von Naturkatastrophen.