Einzeltitel

Peru 2021-2026 Sozialchristliche Vorschläge für die neue Regierung

Das Buch soll als Leitfaden mit Vorschlägen für politische Kräfte dienen

Das Buch " Sozialchristliche Vorschläge für die neue Regierung" ist eine Initiative des IESC, die in der jetzigen Wahl eine wesentliche Rolle spielt. Ziel ist es, eine umfassende und ausführliche Diagnose zu formulieren, die die größten Herausforderungen Perus in Bezug auf Wirtschaftswachstum, Gesundheit, menschliche Entwicklung, Sicherheit und der Reform des politischen Systems analysiert. Gleichzeitig versuchen die Autoren, jeder Experte auf seinem Fachgebiet, konstruktive und realistische Lösungen zu finden, die auf den Prinzipien des christlich-sozialen Denkens beruhen. Darunter versteht man, dass die Würde und Werte des Menschen im Zentrum des politischen und wirtschaftlichen Systems stehen und das Recht auf unternehmerische Freiheit und Wohlstand respektiert wird, ohne das Wohl der gesamten Gesellschaft aus den Augen zu verlieren.

Ansprechpartner

Andrés Hildebrandt

Andrés Hildebrandt bild

Projektkoordinator

Andres.Hildebrandt@kas.de +51 1 41 66 107