Veranstaltungsberichte

Der Kreislauf der Korruption

Präsentation in Lima

Das Problem der Korruption ist in Peru schon lange bekannt, doch die jüngsten Geschehnisse in der peruanischen Politik machen deutlich, dass es noch immer hoch aktuell ist. Das Handlungsbedarf besteht, zeigte auch Eduardo Vega, Direktor des Instituto de Ética y Desarrollo der Universidad Antonio Ruiz de Montoya (UARM), bei der Präsentation seiner Studie über den Kreislauf der Korruption in Regionalregierungen am 19. September 2018 im Auditorium des peruanischen Justizministeriums.

Die Pazifik-Allianz unter Perus Präsidentschaft: Herausforderungen und Chancen

Desayuno "Agenda Internacional"

Am 28. August veranstalteten das Institut für Internationale Studien der Katholischen Universität Perus und die Konrad-Adenauer-Stiftung das zweite Frühstück aus der Reihe „Internationale Agenda“.

Guía Electoral 2018

Iniciativa del JNE en cooperación con la KAS Perú

El Jurado Nacional de Elecciones (JNE), en cooperacion con las KAS Perú, ha elaborado una serie de vídeos informativos sobre temas electorales

Der Kreislauf der Korruption in Regionalregierungen

Die Fälle Cusco, Ayacucho, Moquegua, Piura und Madre de Dios

Am 04. September 2018 stellte Dr. Eduardo Vega, ehemaliger Ombudsmann der Republik Peru und Direktor des Instituts für Ethik und Entwicklung der Universidad Antonio Ruiz de Montoya, in Puerto Maldonado die Ergebnisse der Studie über den Kreislauf der Korruption in Regionalregierungen vor.

Die neue Rolle der Streitkräfte in Bolivien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador und Peru

IV internationales Seminar des sicherheitspolitischen Netzwerks

Das Insituto de Estudios Internacionales (IDEI) der Ponticia Universidad Católica del Perú und die KAS in Peru, luden am 06. September zur Konferenz des sicherheitspolitischen Netzwerks mit dem Thema „Die neue Rolle der Streitkräfte“ ein.

EFP “Millenials para el Cambio” 2018 – Drittes Treffen

Tercer encuentro y clausura

Vom 16. bis zum 19. August 2018 fand das dritte und letzte Treffen der politischen Nachwuchsschule „Millenials para el Cambio“ in Lima statt. Im Mittelpunkt stand auch dieses Mal der Dialog über nationale und internationale Politik.

Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer zu Besuch in Peru

Vom 19. bis zum 22. August war Ronja Kemmer MdB zu Besuch in Lima und traf sich im Rahmen ihres Aufenthalts mit Politikern, Unternehmern und jungen Erwachsenen zu den Themen der Bildung, Digitalisierung und den deutsch-peruanischen Wirtschaftsbeziehungen.

Nationales Treffen Religion und Politik

Am 09. und 10. August veranstalteten die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Institut für Christlich-Soziale Studien ein Seminar zu Religion und Politik

Arbeitsfrühstück „Internationale Agenda“: Die Zukunft von UNASUR

Am 3. Juli fand in Lima das erste Arbeitsfrühstück der Reihe „Internationale Agenda“ statt

Workshop mit Kongressabgeordneten verschiedener Fraktionen zur Wahlreform in Peru

Am 27. Juni veranstalteten die Konrad-Adenauer-Stiftung und IDEA International einen Workshop über mögliche Wahlreformen aus, der sich an Kongressabgeordnete richtete

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.