Veranstaltungsberichte

„Quo vadis Russland?“

Autorentreffen mit Debatte

Am 29. November 2021 fand in der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland eine Debatte, die gemeinsam mit der KAS in Polen organisiert wurde, statt. Der Anlass zu diesem Treffen lieferte die polnische Ausgabe des Buches "Russlands Weg. Als Botschafter in Moskau" von Rüdiger von Fritsch, dem ehemaligen Botschafter Deutschlands in Polen und Russland.

Diskutiert haben:

Rüdiger von Fritsch, Buchautor „Russlands Weg“, ehem. Botschafter der Bunderepublik Deutschland in Polen und Russland,

Barbara von Ow-Freytag, Journalistin, Politologin, Expertin für Zivilgesellschaft in Russland, Prague Civil Society Centre,

Adam Michnik, Chefredakteur von „Gazeta Wyborcza“,

Moderator: Cornelius Ochmann, Direktor der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit.

 

Der Medienpartner wurde Gazeta Wyborcza.

Die Debatte wurde über facebook der KAS in Polen mit der simultanübersetzung ins Deutsche live übertragen.

https://www.facebook.com/events/221967470078749

Kontakt

Hanna Dmochowska

Hanna Dmochowska bild

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Organisation

Hanna.Dmochowska@kas.de +48 22 845-9335 +48 22 848-5437