Gespräch

Von Folter, Freikauf, Fluchthilfe, Freiheit

Gespräch und Diskussion mit Zeitzeuge Dr. Wolfgang Welsch

Details

Dr. Wolfgang Welsch

wurde 1944 geboren. Nach seinem Abitur besuchte er die Schauspielschaule "Marie Borchardt". Danach bekam er Engagements bei der DEFA und dem Deutschen Theater, sowie einen Förderungsvertrag beim Deutschen Fernsehfunk. Welsch war Widerstandskämpfer gegen das DDR-Regime. Im Jahre 1971 zählte Welsch zu den politischen Häftlingen, die auf Initiative von Willy Brandt freigekauft wurden. Er studierte an der Justus-Liebig-Universität in Gießen Politikwissenschaft und Soziologie und promovierte 1977 in England mit einer Dissertation über das Ministerium für Staatssicherheit.

Hier können Sie sich für die Veranstaltung online anmelden:

Anmeldelink

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Zwickau, Käthe-Kollwitz-Gymnasium

Referenten

  • Dr. Wolfgang Welsch
    Kontakt

    Dr. Joachim Klose

    Dr

    Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Sachsen

    joachim.klose@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563446-10