Event

Wie schmeckte die DDR?

Ein Filmabend zum Thema "Heimat" im Kino Thalia

Filmabend in Kooperation mit DIAF und dem Dresdner Filmfest

Details

„Wie schmeckte die DDR ?“ – zur gleichnamigen Ringvorlesung im Stadtmuseum Dresden sucht der Abend nach einer filmischen Antwort auf diese Frage. Besonderer Schwerpunkt: Welches Verständnis von „Heimat“ existierte in der offiziellen Staatsdoktrin aber auch im privaten Leben in der DDR? Animierte Propagandafilme, scharfsinnige Zeichentricksatiren aus dem DEFA-Studio für Trickfilme Dresden, aktuelle Kurzspielfilme sowie der DEFA-Film Sabine Kleist, 7 Jahre (1982) zeigen die facettenreiche Bedeutung von Heimat in der DDR.

Als besonderer Gast wird der DEFA-Regisseur Helmut Dziuba über seine Filmarbeit sprechen.

Kartenvorbestellungen: direkt beim Kino Thalia Dresden

Tel. 0351-6524703

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Thalia Kino Desden, Görlitzer Strasse 6, 01099 Dresden

Referenten

  • Der Filmabend:19:00 Uhr Kurzfilmprogramm – DEFA-Animationsfilme und aktuelle deutsche Kurzfilme21:00 Uhr Umtrunk und Filmgespräche21:30 Uhr - Sabine Kleist
    • 7 Jahre (DDR 1982)
      • Gespräch mit dem Regisseur Helmut Dziuba
        Kontakt

        Dr. Joachim Klose

        Dr

        Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Sachsen

        joachim.klose@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563446-10
        Wie schmeckte die DDR? v_2