Publikationen

Mein Großvater, ein Nazi?

Presseberichte, Interviews und Bilder.

Der junge Historiker Moritz Pfeiffer hat seine Großeltern nach deren Haltung und Erlebnissen im Dritten Reich und im Zweiten Weltkrieg befragt.

erfolgreich.politisch.bilden: Faktensammlung zum Stand der Politischen Bildung in Deutschland

Band 4 - 2., überarbeitete und erweiterte Auflage

Politische Bildung in Deutschland ist stark fraktioniert, mehrere Stränge verlaufen parallel, ohne dass es eine institutionalisierte Kommunikation unter ihnen gibt. Neben der staatlichen, schulischen Politische Bildung gibt es die außerschulische Jugend- und Erwachsenenbildung der freien Träger. Komplettiert wird das Bild durch die Angebote der Universitäten. Jeder Bereich hat seine Berechtigung und sein unterschiedliches Betätigungsfeld; aber jeder Bereich agiert auch in einer intensiven Wechselwirkung zu den anderen Feldern. Man muss sich nur die Lehrerausbildung (Universität) anschauen, die Rückwirkungen auf die Qualität des Politikunterrichts hat (Schule), während die Vermittlung politischer Zusammenhänge in der Schule wiederum Auswirkungen auf Inhalte, Formate und Zielgruppenansprache in der außerschulischen Bildung zeitigt. Die Gefahr, dass bei auftretenden Problemen die zuständigen Politikebenen nur ressortspezifisch handeln oder gar die Ebenen gegeneinander ausgespielt werden, ist nicht von der Hand zu weisen.

Die Bedeutung zwischenmenschlicher Beziehungen im Kindesalter aus der Sicht der Hirnforschung

Prof. Dr. med. Joachim Bauer in Freiburg

Der Neurobiologe Prof. Dr. med. Joachim Bauer sprach am 11.12.13 in Freiburg. Auf Einladung von donum vitae e.V Freiburg und Konrad-Adenauer-Stiftung Freiburg beleuchtete er die Bedeutung zwischenmenschlicher Erfahrungen und Beziehungen im Kindesalter für die Biologie des Gehirns und für die Gesundheit des Menschen.

Die CDU Südbaden trifft sich in Au - Bezirksparteitag 8.-9.11.2013

Impressionen finden Sie hier rechts unter "Zum Thema"

Vom Pionierlied zum Punkrock

Zeitzeuge Thomas Lukow berichtet über seine Jugend in der DDR

Bericht über die Veranstaltung am Ellenrieder Gymnasium | Südkurier Konstanz 09.11.13

Vive la France! Frankreich verstehen

Seminar zu deutsch-französischen Beziehungen

Das Seminar „Vive la France! Frankreich verstehen!“, vom 27. bis 29. September 2013 in Straßburg, bot eine breitgefächerte Auswahl an Vorträgen zu aktuellen Themen in Frankreich und den deutsch-französischen Beziehungen. 30 Teilnehmer aus ganz Deutschland nahmen das Angebot der Konrad-Adenauer-Stiftung Freiburg wahr, sich in der Europa-Stadt Straßburg zu informieren und auszutauschen.

Freya Klier stellte ihren Film über den Volksaufstand vom 17. Juni 1953 vor

Freya Klier am 26.09.13 in Stockach und Konstanz | Der Südkurier und Singener Wochenblatt berichtet

Islam in Deutschland: Begegnungen, Dialoge, Kontroversen

Impressionen von einem Seminar in Rheinfelden

Impressionen eines Seminars der KAS Freiburg, das vom 5.-6. Juli in Schloss Beuggen (Rheinfelden) stattgefunden hat.

Was konnten sie tun? Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Ausstellung

Impressionen der Ausstellungseröffnung am 05. Juli 2013 in der Mediathek Lahr

Die europäische Perspektive

Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP am 03. Juli in Kehl

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Europaparlamentarier der ersten Stunde und ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments, Dr. Hans-Gert Pöttering, sprach im Rahmen der Rednertour "Zukunft Deutschland" der Konrad-Adenauer-Stiftung am 3. Juli 2013 an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl. Presseberichte und Bilder.