Publikationen

Freya Klier stellte ihren Film über den Volksaufstand vom 17. Juni 1953 vor

Freya Klier am 26.09.13 in Stockach und Konstanz | Der Südkurier und Singener Wochenblatt berichtet

Islam in Deutschland: Begegnungen, Dialoge, Kontroversen

Impressionen von einem Seminar in Rheinfelden

Impressionen eines Seminars der KAS Freiburg, das vom 5.-6. Juli in Schloss Beuggen (Rheinfelden) stattgefunden hat.

Was konnten sie tun? Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Ausstellung

Impressionen der Ausstellungseröffnung am 05. Juli 2013 in der Mediathek Lahr

Die europäische Perspektive

Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP am 03. Juli in Kehl

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Europaparlamentarier der ersten Stunde und ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments, Dr. Hans-Gert Pöttering, sprach im Rahmen der Rednertour "Zukunft Deutschland" der Konrad-Adenauer-Stiftung am 3. Juli 2013 an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl. Presseberichte und Bilder.

Frauen in die Politik! Das Arroganzprinzip

Dr. Peter Modler am 11. Juni in Freiburg

Frauen, die im Beruf Erfolg haben wollen, müssen eine Fremdsprache lernen: Die Sprache der Männer. Der Freiburger Unternehmensberater Dr. Peter Modler, zeigte den rund 150 Zuhörerinnen auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung Freiburg einige Facetten männlicher Kommunikationstile auf. Wie der Umgang mit Chef&Co. praktisch gemeistert werden kann, übte er anhand vieler nachgespielter Situationen, bei denen er auch die Zuhörerinnen einband.

"Neu denken, um etwas Neues zu machen"

Prof. Dr. Michael Wolffsohn sprach in Freiburg über den Nahost-Konflikt

Impressionen von der gemeinsamen Veranstaltung der DIG und der KAS Freiburg am 23.4.2013 in Freiburg

Der Elefant erwacht

Indiens wirtschaftlicher und politischer Aufstieg

„Der Elefant erwacht!" war der Titel eines anderthalbtägigen Seminars der Konrad-Adenauer-Stiftung Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Waldhof in Freiburg.

Von Ägypten bis Mali.

Afrika nach dem Arabischen Frühling

Impressionen

Mutige Bürger braucht das Land!

Bernhard Vogel im Gespräch mit Günther Nonnenmacher

*

50 Jahre Élysée-Vertrag

Eine spannende Zeitreise

Der Referent und Multimediaproduzent Ingo Espenschied ließ unter diesem Titel am Albert-Einstein-Gymnasium in Kehl die wechselvolle Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen aufleben. Dabei setzte er auf eine moderne Multimediapräsentation, die er live kommentierte. Die Aula der Schule war mit rund 250 interessierten Schülerinnen und Schülern gut gefüllt.